Wireless Testbench

NEUES PRODUKT

 

Wireless Testbench

Untersuchen und Testen drahtloser Referenzanwendungen in Echtzeit auf SDR-Hardware

Hochgeschwindigkeitsübertragung und -erfassung

Führen Sie mithilfe des eingebauten Speichers Datenübertragungen und -empfänge mit maximaler Geschwindigkeit (bis zu 250 Msps) auf unterstützter SDR-Hardware durch. Basisbandsignale können in Echtzeit mithilfe der optimierten Ein- und Ausgabe von Daten zwischen MATLAB und SDR-Hardware analysiert werden.

Unterstützung von USRP-Hardware

Führen Sie Referenzanwendungen auf einem FPGA in der unterstützten SDR-Hardware von Ettus Research™, einer NI-Marke, aus.

Präambel-Erkennung

Mithilfe eines Präambeldetektors, der auf einem programmierbaren Kreuzkorrelator basiert, lassen sich Signale erkennen. Lösen Sie dazu die Erfassung relevanter Signale mithilfe von Schwellenwerten aus. Die Referenzanwendungen können nun direkt auf dem FPGA bereitgestellt werden.

Vorgefertigte Referenzanwendungen

Führen Sie die Referenzanwendungen zum Übertragen, Aufzeichnen und zur Analyse von OTA-Signalen in Echtzeit auf FPGA aus. Überwachen und visualisieren Sie Spektren in MATLAB.

Beliebige Abtastraten

Wählen Sie für alle Anwendungen der Wireless Testbench beliebige Abtastraten, um mit individuell erstellten und standardisierten Signalen, wie 5G, WLAN und DVB-S2, zu arbeiten.

Einfache Einrichtung der Funktechnik

Richten Sie Ihre drahtlose Testumgebung im Handumdrehen ein, indem Sie das Support-Paket der Wireless Testbench für SDR-Hardware installieren. Verwenden Sie den Assistenten des Funktechnik-Setup, um Ihre SDR-Hardware anzuschließen und zu konfigurieren.

Kostenlose Testversion anfordern

30 Tage kostenlos ausprobieren.


Weitere Informationen anfordern

Lassen Sie uns wissen, wie wir Ihnen helfen können.