Skalieren Sie MATLAB und Simulink in Clustern und der Cloud

Führen Sie berechnungsintensive MATLAB-Anwendungen und Simulink-Simulationen in Clustern und Clouds aus

Sie können Anwendungen am Desktop mit der Parallel Computing Toolbox™ prototypisieren und debuggen und dann problemlos mit MATLAB Parallel Server™ und minimalen Codeänderungen in Clustern und der Cloud skalieren. MATLAB Parallel Server unterstützt sowohl die interaktive Ausführung als auch Batch-Workflows, um Ihre Cluster-Hardware optimal zu nutzen.

Über MATLAB® und die Parallel Computing Toolbox können Benutzer in Ihrem Unternehmen Jobs bei mit MATLAB Parallel Server konfigurierten Rechnerressourcen einreichen, ohne sich um Unterschiede bei Betriebssystemen, Umgebungen und Schedulern Gedanken machen zu müssen. MATLAB Parallel Server integriert MATLAB und Simulink® in vorhandene Scheduler-Umgebungen in der Anwendungsschicht.

„Unsere Verarbeitungszeiten haben sich von 24 auf 3 Stunden verkürzt, seit wir mit MATLAB Parallel Server in der Azure Cloud arbeiten … Weil der Job-Scheduler in MATLAB integriert ist, können wir einfach einen Pool eröffnen und mit parfor-Schleifen mühelos von der parallelen Verarbeitung profitieren.“

James Mann, Aberdeen Asset Management

Lizenzierung von MATLAB Parallel Server

MATLAB Parallel Server ist eine eigene MATLAB-Lizenz. Die Lizenz basiert auf der gleichzeitig ausgeführten Anzahl von MATLAB-Berechnungskernen (Worker). Für jeden vom Scheduler gestarteten MATLAB-Berechnungskern wird ein Worker von der Lizenz abgezogen. Der Lizenzumfang hängt davon ab, wie viele Worker gleichzeitig aktiv sind. Die Lizenz ist unbegrenzt skalierbar.

Die Endbenutzer erhalten automatisch eine Lizenz in dem Cluster für die MathWorks®-Produkte, mit denen sie am Desktop arbeiten. Für den Cluster ist nur eine Lizenz für MATLAB Parallel Server erforderlich.

MATLAB Parallel Server kann mit einem Network License Manager oder einer Online License verwendet werden, was für die Cloud und private Cluster praktisch ist.

Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus, um herauszufinden, welche Art Lizenz sich am besten für Ihre Anforderungen eignet.

Campus-Wide License

Mit der MATLAB Parallel Server Campus-Wide License erhalten Lehrpersonal und Studierende unbegrenzte Skalierung in Clouds und universitätseigenen Clustern. Möglicherweise kann Ihr Campus bereits auf fertig konfigurierte Ressourcen zugreifen. Falls nicht, bietet das MathWorks Cloud Center einen Zugang zur Cloud. Sehen Sie nach, ob Ihre Bildungseinrichtung über eine MATLAB Campus-Wide License verfügt.

Annual, 90-Day und Perpetual Licensing

Diese Lizenzart ist für Standard- und Hochschulkunden, die nicht unter einen unternehmens- oder hochschulweite Vertrag fallen, aber laufend skalieren müssen.

On-Demand Licensing

Diese Lizenz ist für Standard- und Hochschulkunden, die nicht unter einen unternehmens- oder hochschulweiten Vertrag fallen, aber kurzfristig in kleinerem Umfang skalieren müssen.

Von MATLAB Parallel Server unterstützte Umgebungen

MATLAB Parallel Server kann in den verschiedensten Umgebungen eingesetzt werden. Mithilfe der folgenden Tabelle können Sie entscheiden, welche Option sich am besten für Sie eignet. Endbenutzer können mit der Parallel Computing Toolbox arbeiten, wenn sie Zugang zum Cluster haben.

Optionen für Cluster-Umgebungen

Erforderlicher Einrichtungsaufwand

Ersteinrichtung für jeden neuen Cluster

Unterstützte Job Scheduler

License Manager
-Support*

MathWorks Cloud Center
Private oder gemeinsam nutzbare Cloud-Cluster

Gering

Kann über eine Web-Anwendung in MATLAB eingerichtet werden

MATLAB Job Scheduler

Online Licensing

MathWorks-Referenzarchitektur für die Cloud
Einsatzbereite Beispiele für Cloud-Implementierungen

Moderat

Einrichtung mit Vorlagen

MATLAB Job Scheduler

Network License Manager,
Online Licensing

Dedizierte Cluster für MATLAB
Private Cluster, Gruppen-Cluster, Bereichs-Cluster

Moderat

Installation und Konfiguration von Software und Scheduler

MATLAB Job Scheduler

Network License Manager,
Online Licensing

Universal-Cluster und individuell erstellte Clouds
Hochleistungs-Rechenzentren und unternehmensweite Cluster

Hoch

Installation von Software und Integration in vorhandene Scheduler

Unterstützte Scheduler von Drittanbietern

Network License Manager,
Online Licensing

Von MathWorks-Partnern eingerichtete Cluster

Gering

Übernimmt der Partner

MATLAB Job Scheduler oder unterstützter Scheduler von Drittanbietern

Network License Manager,
Online Licensing

Alle oben aufgeführten Lizenzoptionen funktionieren mit den in der Tabelle genannten Cluster-Umgebungsoptionen. Beim Online Licensing müssen Sie Ihren MathWorks-Account der Lizenz zuordnen.

*Hinweis: Sind mehre License-Manager-Optionen aufgeführt, ist die erste davon die empfohlene.

Bei Fragen zur Einrichtung wenden Sie sich bitte an den Support.