MATLAB wiederentdecken

Neue Tools zur Vorverarbeitung und Analyse von Daten, zum Schreiben von Skripten und Algorithmen, zur Erstellung von Apps und zur teambasierten Softwareentwicklung.

Und übrigens: MATLAB ist schneller als je zuvor. Lernen Sie noch mehr.

Live Editor

Mit dem MATLAB Live Editor können Sie MATLAB-Skripte und -Funktionen erstellen, die Code, Ausgabe und formatierten Text in einem ausführbaren Notizbuch kombinieren.

NEU Live Editor für iOS: Erstellen, Bearbeiten und Ausführen von Live-Skripten in MATLAB Mobile mit einem iPhone oder iPad (2020b)

NEU Live Editor: Verwenden eines Live-Script-Hyperlinks zum Öffnen eines anderen Live Scripts (R2020b)

Export in Standardformate: Speichern von Live Scripts und Funktionen einzeln oder im Stapel in PDF, Microsoft Word, HTML und LaTeX (R2019a, R2020b)

Live Tasks: Verwenden von Live-Editor-Aufgaben zur Untersuchung von Parametern, zur Anzeige von Ergebnissen sowie zur automatischen Codegenerierung (R2019b, R2020a)

Ausführen von Tests im Live Editor: Ausführen von Tests direkt aus dem Live Editor Toolstrip (R2020a)

Code verbergen: Code beim Teilen und Exportieren von Live Scripts verbergen (R2019a)

Erstellen einer App

Mit dem App Designer müssen Sie kein professioneller Softwareentwickler sein, um professionelle Apps zu entwickeln.

NEU Icon-Eigenschaft: Spezifizieren von benutzerdefinierten Symbolen für UI-Abbildungsfenster und Push- und Toggle-Tools in der Symbolleiste (R2020b)

NEU Vergleichstool: Unterscheiden und Zusammenführen von App-Designer-Apps (R2020b)

NEU Benutzerdefinierte UI-Komponenten: Erstellen Ihrer eigenen Klasse zum Erstellen von zusammengesetzten UI-Komponenten, die Algorithmen kapseln, sowie von Grafiken und UI-Objekten (R2020b)

NEU exportapp- und getframe-Funktionen: Erfassen und Speichern eines Bildes einer App (R2020b)

uicontextmenu-Funktion: Hinzufügen und Konfigurieren von Kontextmenüs im App Designer und in uifigure-basierten Apps (R2020a)

uitoolbar-Funktion: Hinzufügen benutzerdefinierter Symbolleisten im App Designer und in uifigure-basierten Apps (R2020a, R2020b)

uihtml-Funktion: HTML-, JavaScript- oder CSS-Inhalte zu Apps hinzufügen (R2019b)

Datenimport und -analyse

Zugriff auf, Organisation, Bereinigung und Analyse von Daten aus unterschiedlichen Quellen.

NEU readstruct- and writestruct -Funktionen: Lesen und Schreiben strukturierter Daten in XML-Dateien (R2020b)

NEU Live Editor Task optimieren: Optimierungsprobleme interaktiv erstellen und lösen (R2020b)

NEU ArrayDatastore-Objekt: Erstellen von Datenspeichern aus In-Memory-Daten (R2020b)

Live Editor Tasks: Interaktive Datenvorverarbeitung (R2019b) und Manipulation von Tabellen und Zeitplänen (R2020a) mit Aufgaben, die automatisch MATLAB-Code generieren

Gruppen-Workflows: Ausführen von gruppenbasierten Operationen mit grouptransform (R2018b), groupcounts (R2019a) und groupfilter (R2019b)

Datentyp E/A: Verwendung spezieller Funktionen zum Lesen und Schreiben von Matrizen, Zellenarrays und Zeitplänen (R2019a)

Parkettdatei-Unterstützung: Lesen und Schreiben einzelner oder großer Sammlungen von Parkettdateien (R2019a)

Datenvisualisierung

Darstellen Ihrer Daten mit neuen Plotting-Funktionen und Anpassungsmöglichkeiten.

NEU bubblechart-, bubblechart3- und polarbubblechart-Funktionen: Erstellen von Blasendiagrammen in 2D-, 3D- und Polarkoordinaten (R2020b)

NEU swarmchart-Funktion: Visualisierung von Verteilungen diskreter Daten (R2020b)

NEU Titel, Untertitel und Achsenbeschriftungen: Hinzufügen von Untertiteln zu Plots und Ausrichten von Titeln und Achsenbeschriftungen an der Plotbox (R2020b)

boxchart-Funktion: Gestalten von Kastengrafiken zur Visualisierung gruppierter numerischer Daten (R2020a)

exportgraphics- und copygraphics-Funktionen: Speichern und Kopieren von Grafiken mit verbesserter Unterstützung für Publishing-Workflows (R2020a)

tiledlayout-Funktion: Positionieren, Schachteln und Ändern der Gittergröße von Layouts (R2020a)

Chart Container-Klasse: Entwickeln von Diagrammen, die eine Kacheldarstellung kartesischer, polarer oder geografischer Plots zeigen (R2020a)

Big Data

Erweitern Ihrer Analyse auf Big Data, ohne große Änderungen vorzunehmen.

In Datastores schreiben: Schreiben großer Datensammlungen in Datastores auf die Festplatte für Daten-Engineering und dateibasierte Workflows (R2020a)

Tall-Arrays personalisieren: Verfassen von benutzerdefinierten Algorithmen, um auf Tall Arrays in Chunks oder Schiebefenstern zu arbeiten (R2018b, R2019a)

Funktionen für Tall-Arrays: Einsatz auf Tall-Arrays mit mehr Funktionen, einschließlich innerjoin, outerjoin, xcorr, svd und wordcloud (R2018b, R2019a, R2019b)

Benutzerdefinierter Datastore: Lesen von Hadoop-basierten Datenbanken unter Verwendung des benutzerdefinierten Datastore-Frameworks (R2019a)

FileDatastore-Objekt: Lesen großer benutzerdefinierter Dateien durch Importieren der Datei in kleineren Abschnitten (R2019a)

Datastores: Kombinieren und Transformieren von Datastores (R2019a)

Sprache und Programmierung

Verwenden neuer Datentypen und Sprachkonstrukte, um schnelleren, verständlicheren und besser wartbaren Code zu schreiben. 

NEU pattern-Objekt: Muster für die Textsuche in Zeichenfolgen erstellen (R2020b)

Dateicodierung: Verbesserte Unterstützung für Zeichensätze außerhalb von ASCII und Plattform-übergreifende Kompatibilität mit UTF-8-Codierung als Standard für MATLAB-Dateien (R2020a)

Validierung der Funktionseingabeargumente: Deklarieren von Funktionseingabeargumenten zur Vereinfachung der Eingabefehlerprüfung (R2019b, R2020b)

Hexadezimal- und Binärzahlen: Zahlen mit hexadezimalen und binären Literalen angeben (R2019b)

Leistung

MATLAB führt Ihren Code mehr als doppelt so schnell aus als noch vor fünf Jahren. Und Sie müssen dafür keine einzige Zeile Ihres Codes ändern.

NEU spdiags-Funktion: Verbesserte Leistung bei der Konstruktion dünnbandiger Matrizen (R2020b)

NEU uitree-Funktion: Verbesserte Leistung beim Erstellen vieler Knoten in einem Baum (R2020b)

NEU uilistbox-Funktion: Verbesserte Leistung beim Einstellen mehrerer Elemente in einem Listenfeld (R2020b)

Profiler: Visuelle Untersuchung und Verbesserung der Ausführungsleistung von Code mit Flame-Graphen (R2020a)

Live Editor: Verbesserte Leistung in Schleifen und animierten Plots (R2020a)

Zuweisungen innerhalb großer Arrays: Verbesserte Leistung beim Zuweisen von Elementen durch Indizieren in große Tabellen-, Datum/Uhrzeit-, Dauer- und calendarDuration-Arrays (R2019b)

Große Matrizen sortieren: Zeilen großer Matrizen mit Hilfe von sortrows schneller sortieren (R2019a)

Softwareentwicklung

Softwareentwicklungstools unterstützen Sie bei der Verwaltung und der Prüfung Ihres Codes, bei der Integration mit anderen Softwaresystemen und bei der Bereitstellung Ihrer Anwendungen in der Cloud.

NEU Python: Starten und Stoppen eines Python-Interpreters von einer MATLAB-Sitzung (R2020b)

NEU Code-Kompatibilitätsbericht: Der Code-Kompatibilitätsbericht enthält Warnungen über nicht unterstützte Funktionalität (R2020b)

NEU Unit Testing Framework: Parallele Tests auf Clustern und in Clouds durchführen (R2020b)

Python-Ausführung außerhalb des Prozesses: Python-Funktionen zur Vermeidung von Bibliothekskonflikten außerhalb des Prozesses ausführen (R2019b)

Projekte: Arbeitsorganisation, Automatisierung von Aufgaben und Prozessen, Teamarbeit (R2019a)

C++ Schnittstelle: Aufruf von C++ Bibliotheksfunktionen aus MATLAB (R2019a)

Jenkins-Plugin für MATLAB: Ausführen von MATLAB-Tests und Generieren von Testberichten in Formaten wie JUnit-, TAP- und Cobertura-Codeabdeckungsberichte

Neue Referenzarchitekturen: Bereitstellen und Ausführen von MATLAB auf Amazon Web Services (AWS) und Microsoft Azure (R2018b)

Reglerhardware

Steuern von gängigen Mikrocontrollern wie Arduino und Raspberry Pi, Erfassen von Webcam-Bildern sowie von Sensor- und Bilddaten von Drohnen.

NEU Arduino: Das Arduino Engineering Kit Revision 2 ist im Arduino Support Package enthalten (R2020b)

NEU Raspberry Pi MATLAB Online Codegen (R2020b)

NEU Webcam-Bild erfassen Live Editor Task: Webcam-Bilder interaktiv erfassen (R2020b)

NEU IP-Kamera: Support für die Dekodierung von H.264-Video-Streams in IP-Kameras (R2020b)

NEU Sensor-Support: Verwendung des BNO055-Sensors mit der Sensor Fusion and Tracking Toolbox und der Navigation Toolbox zur Orientierungsschätzung (R2020b)

Drohnen-Support: Verwendung von MATLAB zur Steuerung und Erfassung von Sensor- und Bilddaten von Ryze-Tello-Drohnen (R2020a)

Arduino: Zugriff auf CAN-Bus-Daten mit MCP2515 CAN-Bus-Abschirmung (R2020a)

Bluetooth Low Energy: Auslesen von und Schreiben auf BLE-Geräte (R2019b)

Kostenlose Testversion anfordern

30 Tage Ausprobieren zum Greifen nah.

Bereit zum Kauf?

Angebot anfordern und Erweiterungsprodukte entdecken.


Studieren Sie?

Fordern Sie die MATLAB und Simulink Student Software an.

Neue Funktionen nach Version

Desktop

  • Live Editor: Erstellen, Bearbeiten und Ausführen von Live Scripts in MATLAB Mobile auf iPhone und iPad
  • Live Editor: Verwenden eines Live Script-Hyperlinks zum Öffnen eines anderen Live Scripts
  • Live Editor: Stapel-Export aller Live Scripts und Live-Funktionen in einem Ordner nach PDF, HTML, LaTeX oder Word
  • Live Editor: Angabe der Bildgrößen und Hinzufügen von Alt-Text zur Verwendung mit Bildschirmleseprogrammen

Grafiken

  • bubblechart-, bubblechart3- und polarbubblechart-Funktionen: Erstellen von Blasendiagrammen in 2D-, 3D- und Polarkoordinaten
  • swarmchart-Funktion: Visualisieren von Verteilungen diskreter Daten
  • axis-Funktion: Pad-Achsenbegrenzungen zur klareren Darstellung geplotteter Daten in Grenznähe.
  • Titel, Untertitel und Achsenbeschriftungen: Hinzufügen von Untertiteln zu Plots und Ausrichten von Titeln und Achsenbeschriftungen an der Plotbox
  • Funktion tiledlayout: Verbesserte Positionierung von gemeinsam genutzten Legenden, Farbbalken und Dekorationen
  • scatter-Funktion: Variieren der Transparenz und des Jitters über alle Punkte
  • im2gray und cmap2gray: Umwandeln von Bildern und Farbtabellen in Graustufen

Erstellung einer App

  • Eigenschaft Icon: Spezifizieren von benutzerdefinierten Symbolen für UI-Abbildungsfenster und Push- und Toggle-Tools in der Symbolleiste
  • Vergleichstool: Unterscheiden und Zusammenführen von App-Designer-Anwendungen.
  • Benutzerdefinierte UI-Komponenten: Erstellen Ihrer eigenen Klasse, um zusammengesetzte UI-Komponenten zu erstellen, die Algorithmen sowie Grafiken und UI-Objekte kapseln.
  • exportapp- und getframe-Funktionen: Erfassen und Speichern eines Bildes einer App
  • App Designer: Ändern der Stapelreihenfolge von UI-Komponenten
  • uitable-Funktion: Konfigurieren von Spalten zur automatischen Anpassung an Daten oder zur Verwendung gewichteter variabler Breite
  • WindowStyle-Eigenschaft: Erstellen modaler UI-Figuren
  • App Designer: Hinzufügen und Konfigurieren von Symbolleistenkomponenten auf der Arbeitsfläche des App Designer

Mathematik

  • Live Editor Task optimieren: Interaktives Erstellen und Lösen von Optimierungsproblemen
  • pagemtimes-Funktion: Durchführen von Matrix-Multiplikation auf Seiten von N-D-Arrays
  • pagetranspose- and pagectranspose-Funktionen: Transponieren von Seiten von N-D-Arrays
  • svdsketch-Funktion: Berechnen von SVD-Faktoren der niedrigrangigen Matrixnäherung

Datenimport und -export

  • readstruct- und writestruct-Funktionen: Lesen und Schreiben strukturierter Daten in XML-Dateien
  • readlines-Funktion: Lesen der Zeilen einer Textdatei als String-Array
  • Webbasierte Daten: Lesen und Schreiben von Audio- und HDF5-Dateien von entfernten Standorten aus, einschließlich Amazon S3, Azure Blob Storage und HDFS
  • MATLAB Online: Abspielen von Audiodaten in MATLAB Online mit dem audioplayer-Objekt
  • Datastore-Objekt: Transformieren mehrerer Datastores mit der transform-Funktion
  • ArrayDatastore-Objekt: Erstellen von Datastores aus In-Memory-Daten
  • Arbeitsblatt-Dateien: Anpassen der Formatierung beim Schreiben von Daten in Arbeitsblatt-Dateien mit PreserveFormat- und AutoFitWidth -Dateiteilen

Sprache und Programmierung

  • pattern-Objekt: Erstellen von Mustern für die Textsuche in Strings
  • extract-Funktion: Extrahieren von Substrings aus Strings
  • Validierung der Funktionsargumente: Verwenden von zusätzlichen Validierern einschließlich mustBeA, mustBeText und mustBeVector
  • height- und width-Funktionen: Zurückgeben einer Anzahl von Zeilen oder Spalten in einem Array

Softwareentwicklungstools

  • Bericht zur Kompatibilität von Code: Der Code-Kompatibilitätsbericht warnt jetzt vor nicht unterstützter Funktionalität
  • Dependency Analyzer: Exportieren von Abhängigkeitsanalyseberichten in druckbare Dateiformate
  • Unit Testing Framework: Durchführen paralleler Tests auf Clustern und Wolken
  • App Testing Framework: Ausführen von Ziehen, Auswählen oder anderen Gesten an Achsen, UI-Achsen, Kontextmenüelementen, Push- und Toggle-Werkzeugen

Externe Sprachschnittstellen

  • Python: Starten und Stoppen eines Python-Interpreters von einer MATLAB-Sitzung
  • C++ Schnittstelle: Erstellen einer Schnittstelle aus C++ Quelldateien
  • C++ Schnittstelle: Übergeben von nullptr an C++-Funktionen

Hardware-Unterstützung

  • MATLAB-Support Package für Ryze-Tello-Drohnen: Steuern einer Ryze-Tello-Drohne über MATLAB und Erfassen von Sensor- und Bilddaten
  • Raspberry Pi: Support des Raspberry Pi 4B
  • Raspberry Pi: Bereitstellen von Deep-Learning-Anwendungen auf Raspberry Pi-Hardware
  • Arduino: Lesen von GPS-Daten von GPS-Empfängern, die an Arduino-Hardware angeschlossen sind
  • Webcam Live Editor Task: Interaktives Erfassen von Webcam-Bildern
  • Bluetooth-Schnittstelle: Unterstützung der Kommunikation mit Bluetooth-Geräten
  • Bluetooth Low Energy: Auslesen von und Schreiben auf BLE-Geräte (R2019b)

Datenanalyse

  • fillmissing-Funktion und Live Editor Task zur Bereinigung fehlender Daten: Angabe der maximal zu füllenden Lückengröße
  • Live Editor Task zur Bereinigung von Ausreißerdaten: Definieren von Ausreißern basierend auf Perzentil-Grenzwerten
  • groupsummary-Funktion: Zusammenfassen von Daten mit Funktionen, die mehrere Eingabeargumente erfordern
  • normalize-Funktion: Skalieren von Daten nach Interquartilsabstand

Leistung

  • uitree: Verbesserte Leistung beim Erstellen vieler Knoten in einem Baum
  • uilistbox: Verbesserte Leistung beim Einstellen mehrerer Elemente in einem Listenfeld
  • sum-Funktion: Verbesserte Leistung beim Summieren der ersten Dimension numerischer Arrays
  • accumarray-Funktion: Verbesserte Leistung bei Füllwerten und bestimmten Funktionshandles
  • spdiags-Funktion: Verbesserte Leistung bei der Konstruktion dünnbandiger Matrizen
  • Datentipp-Marker: Verbesserte Renderleistung von Datentipp-Markern in Oberflächenplots großer Datensätze, die in UI-Abbildungen und MATLAB Online erstellt wurden

Ausführliche Details hierzu finden Sie in den Release Notes.

Desktop

  • Codierung zum Lesen von Datein: Verbesserte Unterstützung für Zeichensätze außerhalb von ASCII und Plattform-übergreifende Kompatibilität mit UTF-8-Codierung als Standard für MATLAB-Dateien
  • Profiler: Visuelle Untersuchung und Verbesserung der Ausführungsleistung von Code mit Flamm Grafiken
  • Live Editor Tasks: Interaktive Manipulation von Tabellen und Timetables sowie Generieren von Code
  • Steuerelemente im Live Editor: Ausführung des gesamten erforderlichen Codes bei Wertänderungen
  • Durchführung mit Live Editor: Verbesserte Leistung bei der Ausführung von Schleifen in Live Scripts
  • Ausgaben aus dem Live Editor: Verbesserte Leistung bei Animation von Plots in Live Scripts
  • Live Editor: Verbesserte Stabilität bei lange andauernden Sessions
  • Hilfe-Browser: Kombinierte Suchergebnisse für MathWorks und individuelle Dokumentation

Grafiken

  • boxchart: Gestalten von Kastengrafiken zur Visualisierung gruppierter numerischer Daten
  • exportgraphics- und copygraphics-Funktionen: Speichern und Kopieren von Grafiken mit verbesserter Unterstützung für Publishing-Workflows
  • Funktion tiledlayout: Positionieren, Schachteln und Ändern der Gittergröße von Plot-Layouts
  • ChartContainer-Klasse: Entwickeln von Diagrammen, die eine Kacheldarstellung kartesischer, polarer oder geografischer Plots zeigen

Erstellung einer App

  • Funktion uicontextmenu: Hinzufügen und Konfigurieren von Kontextmenüs im App Designer und in uifigure-basierten Anwendungen
  • Funktion uitoolbar: Hinzufügen benutzerdefinierter Toolbars zu uifigure-basierten Anwendungen
  • Eigenschaft Icon: Anzeige von Array-Symbolen in SVG, animierten GIFs oder Echtfarbe in Schaltflächen und Baumknoten
  • Unterstützung von Grafiken: Verfassen von Anmerkungen, Brushing von Daten sowie Konfiguration von Datentipps in App Designer und Apps auf Grundlage von uifigure
  • App Testing Framework: Automatisieren zusätzlicher Interaktionen auf Tastendruck wie Rechtsklick und Doppelklick
  • Mauszeiger: Ändern des Mauszeigersymbols in App Designer und Apps auf Grundlage von uifigure
  • GUIDE-zu-App Designer-Migrationstool: Migrieren von Apps mit geringen manuellen Code-Updates

Mathematik

  • nufft- und nufftn-Funktionen: Berechnen uneinheitlicher, nicht äquistanter uniformer Fast-Fourier-Transformationen
  • Funktion sparse: Unterstützung ganzzahliger Indexe und logischer Aggregation
  • Funktion sparse: Verbesserte Leistung beim Erstellen dünn besetzter Matrizen
  • Funktion complex: Erstellen dünn besetzter, komplexer Arrays
  • transpose- und ctranspose-Funktionen: Verbesserte Leistung großer Arrays

Datenimport und -export

  • Datastores: Schreiben von Daten vom Datastore zu Dateien mit writeall
  • Datastores: Ausgabe von Timetables von tabularTextDatastore und spreadsheetDatastore
  • Datastores: Partitionierung und Shuffle von TransformedDatastore und CombinedDatastore Objekten
  • Text- und Tabellendateien: Mit dem Parameter WriteMode Daten anfügen, überschreiben und ersetzen
  • textscan, readtable, detectImportOptions und setvaropts: Lesen und Importieren hexadezimaler und binärer Literalwerte

Sprache und Programmierung

  • bin2dec- und hex2dec-Funktionen: Akzeptieren von Text mit binären oder hexadezimalen Präfixen und Suffixen
  • dec2bin- und dec2hex-Funktionen: Akzeptieren negativer Zahlen als Eingabeargumente
  • dbup- und dbdown-Befehle: Umschalten zwischen Ebenen des Stacks in einem Schritt

Softwareentwicklung

  • MATLAB Datenarray: Unterstützung des zeilenorientierten Speicherlayouts N-D
  • C++ Schnittstelle: MATLAB-Datentyp für C++ Array und std::vector
  • C++ Schnittstelle: Weitere Unterstützung für mehr C++ Datentypen wie std::shared_ptr, wchar_t und std::wstring
  • Projektchecks: Programmatische Ausführung sämtlicher Projektchecks
  • MATLAB COM Server: Registrieren von MATLAB ohne administrative Berechtigungen
  • Unit Testing Framework: Ausführen von Tests aus dem MATLAB Live Editor Toolstrip heraus
  • App Testing Framework: Automatisieren zusätzlicher Interaktionen auf Tastendruck wie Rechtsklick und Doppelklick
  • Mocking Framework: Hinzufügen von Vorgängen zu Mock-Objekten

Hardware-Unterstützung

  • Unterstützung von Raspberry Pi 4 Modell B: Remote-Kommunikation mit einem Raspberry Pi von einer Desktop-Installation von MATLAB aus
  • Raspberry Pi: Bereitstellen von Deep-Learning-Algorithmen auf Grundlage von MATLAB als eigenständig ausführbare Anwendungen auf Raspberry Pi mit MATLAB Coder™
  • Arduino: Austausch von Daten über einen CAN-Bus mit Unterstützung von MCP2515-basierten CAN-Shields
  • Arduino: Motorregelung mit Unterstützung von MKR Motor Carrier
  • MATLAB-Support Package für Ryze-Tello-Drohnen: Steuern von DJI Ryze Tello Drohnen über MATLAB und Erfassen von Sensor- und Bilddaten

Datenanalyse

  • Live Editor Tasks: Interaktives Anpassen und Synchronisieren der Zeitinformation in Timetables sowie Stacking/Unstacking von Tabellenvariablen
  • Basic Fitting Tool: Anpassen von Linien grafischer dargestellter Daten mit einem Abbildungsfenster mit aktualisierter Schnittstelle
  • Funktion renamevars: Umbenennen von Variablen in Tabelle oder Timetable
  • containsrange-, overlapsrange- und withinrange-Funktionen: Feststellen, ob Zeilenzeiten einer Timetable sich in einem festgelegten Zeitraum überschneiden
  • Funktion leapseconds: Auflisten aller Schaltsekunden, die vom datetime-Datentyp genutzt werden
  • tall-Arrays: Arbeiten mit Tall-Arrays mit mehr Funktionen, darunter groupfilter und matches

Leistung

  • Bessere Leistung für Live Editor und Funktionen wie table, datetime etc.
  • Durchführung mit Live Editor: Verbesserte Leistung bei der Ausführung von Schleifen in Live Scripts
  • Ausgaben aus dem Live Editor: Verbesserte Leistung bei Animation von Plots in Live Scripts
  • Datentyp-Indizierung: Verbesserte Leistung bei der Zuweisung von Elementen durch Indizierung in die Variablen datetime, duration, calendarDuration und table
  • datetime Datentypformat-Parsing: Verbesserte Leistung beim Parsen des Formats von Text-Eingaben
  • ode15s-, ode23t- und ode15i-Solver: Höhere Leistung bei der Lösung von Differentialgleichungen
  • Funktion imread: Verbesserte Leistung beim Lesen von JPEG-Bildern
  • transpose- und ctranspose-Funktionen: Verbesserte Leistung großer Arrays
  • Funktion sparse: Verbesserte Leistung beim Erstellen dünn besetzter Matrizen

Ausführliche Details hierzu finden Sie in den Release Notes.

Desktop

  • Live Editor Tasks: Hinzufügen von Aufgaben zu Live Scripts, um Parameter zu untersuchen und automatisch Code zu generieren
  • Ausgaben aus dem Live Editor: Animieren von Diagrammen zur Darstellung von Datenveränderungen im Zeitverlauf
  • Ausgaben aus dem Live Editor: Anpassen der Spaltenbreite in Tabellen
  • Ausgaben aus dem Live Editor: Kopieren angezeigter Daten in Zell-Arrays, Objekt-Arrays und Struktur-Arrays
  • Export mit Live Editor: Anpassen des Zahlenformats sowie der Papiergröße, der Ausrichtung und der Ränder des Dokuments beim Export
  • Internationalisierung des Live Editors: Hinzufügen chinesischer, japanischer und koreanischer Zeichen auf Windows- und MacOS-Plattformen
  • Add-On Manager: Aktualisieren von MATLAB, Hardware-Unterstützungspaketen und installierten Add-Ons an einem Ort
  • Add-Ons: Verwalten von Add-Ons programmatisch nach Namen
  • Einstellungen: Erstellen von dauerhaften Einstellungen für benutzerdefinierte Apps, Toolboxen und mehrere MATLAB-Sitzungen

Grafiken

  • Chart Container-Klasse: Entwickeln von benutzerdefinierten Diagrammen, die sich wie integrierte MATLAB-Grafiken verhalten
  • tiledlayout- und nexttile-Funktionen: Anzeigen mehrerer Diagramme in einer Abbildung mit verbesserter Abstands-, Beschriftungs- und Anmerkungsverwaltung sowie verbessertem Reflow-Verhalten
  • colororder-Funktion: Steuern der Linienfarbe in Diagrammen
  • Datentipps: Programmatisches Erstellen von Datentipps und Anpassen von Datentipps für zusätzliche Diagramme
  • Achsen-Interaktionen: Datentipps an die Cursorposition anheften
  • Achsen-Symbolleiste: Speichern oder Kopieren des Achseninhalts als Bild
  • Geographische Diagramme: Plotten von Daten auf Basiskarten mit verbesserter Darstellung und hohem Zoom-Level

Erstellung einer App

  • uitable- und uistyle-Funktionen: Interaktives Sortieren von Tabellen und Erstellen von Stilen für Zeilen, Spalten oder Zellen in einer Tabellen-UI-Komponente
  • uihtml-Funktion: Hinzufügen von HTML-, JavaScript- oder CSS-Inhalten zu Apps
  • uigridlayout-Funktion: Konfigurieren von Gitterzeilen und -spalten zur automatischen Anpassung ihrer Größe, um den Text an unterschiedliche Bildschirmgrößen und Formfaktoren anzupassen
  • Layout-Manager: Hinzufügen eines Gitter-Layout-Managers zu bestehenden App Designer Apps und/oder Umwandlung in Apps mit automatischem Reflow

Mathematik

  • makima-Funktion: Durchführen einer modifizierten kubischen Akima-Hermite-Interpolation

Datenimport und -export

  • table- und timetable-Datentypen: Lesen und Schreiben von Tabellendaten mit Variablennamen, die beliebige Zeichen, einschließlich Leerzeichen und Nicht-ASCII-Zeichen, enthalten
  • sheetnames-Funktion: Abrufen der Namen von Arbeitsblättern aus Tabellenkalkulationsdateien
  • VideoReader-Objekt: Lesen oder Ausfindigmachen von Video-Frames in Videos, entweder abwechselnd mit Frame-Index oder jeweils einem Frame auf einmal
  • VideoReader-Objekt: Verbesserte Leistung im generierten Code mit zeilenorientiertem Layout
  • Leistungsstarke serielle Schnittstelle: Streamen serieller Daten bis zu viermal schneller als mit der herkömmlichen seriellen Schnittstelle
  • Schnittstelle für Bluetooth Low Energy: Auslesen von und Schreiben auf BLE-Geräte

Sprache und Programmierung

  • Funktionseingabe-Argumente: Deklarieren von Funktionseingabeargumenten zur Vereinfachung der Eingabefehlerprüfung
  • Hexadezimal- und Binärzahlen: Zahlen mit hexadezimalen und binären Literalen angeben
  • Indizierung: Verwenden von Punkt-Indizierung in Funktionsaufrufen
  • Zugriff auf Daten in der Cloud: Unterstützung für Amazon S3 und Azure Blob Storage mit delete, dir, isfile, isfolder und what-Funktionen
  • error-Funktion: Unterstützung für anpassbare "Meinten Sie:"-Korrekturen für nicht erfasste Ausnahmen hinzugefügt

Softwareentwicklung

  • Python-Schnittstelle: Python-Funktionen zur Vermeidung von Bibliothekskonflikten zwischen MATLAB und Python außerhalb des Prozesses ausführen
  • Unit Testing Framework: Tests parallel mit benutzerdefinierten Plugins ausführen
  • Unit Testing Framework: Visueller Vergleich von zwei TimeResult-Arrays zur Identifizierung von Leistungsänderungen im Zeitverlauf
  • Git-Zweige vergleichen: Anzeigen des Unterschieds zwischen ausgewählten und gespeicherten Kopien
  • HTTP-Webdienste: Unterstützung der Server-Authentifizierung für NTLM- und Kerberos-Protokolle

Hardware-Unterstützung

  • Schnittstelle für Bluetooth Low Energy: Auslesen von und Schreiben auf BLE-Geräte
  • Parrot-Drohnen: Streamen von Videobildern der FPV-Kamera einer Parrot-Drohne
  • Parrot-Drohnen: Unterstützung für Parrot Bebop 2-Drohne
  • Arduino: Erstellen von eigenständigen Anwendungen zur Kommunikation mit Arduino-Hardware von einem Desktop-Computer aus

Datenanalyse

  • Live Editor Tasks: Verwenden von Aufgaben zur interaktiven Vorverarbeitung von Daten und automatischen Generierung von MATLAB-Code
  • groupfilter-Funktion: Filtern von Daten in einer Tabelle, einem Zeitplan oder einer Matrix nach Gruppen
  • table- und timetable-Datentypen: Variablennamen können beliebige Zeichen enthalten, einschließlich Leerzeichen und Nicht-ASCII-Zeichen
  • tall-Arrays: Betrieb auf Tall-Arrays mit mehr Funktionen, einschließlich setdiff und xcorr sowie voller Unterstützung für innerjoin und outerjoin
  • tall-Arrays: Tall-Arrays, die anfänglich nicht durch einen Datenspeicher gesichert sind, können den Speicher übersteigen.

Leistung

  • Datentyp-Indizierung: Verbesserte Leistung beim Zuweisen von Elementen durch Indizieren in große Tabellen-, Datum/Uhrzeit-, Dauer- und calendarDuration-Arrays
  • uitable-Funktion: Schnellere Leistung, wenn der Datentyp numerisch, logisch oder ein Zellenfeld von Zeichenvektoren ist

Ausführliche Details hierzu finden Sie in den Release Notes.

Desktop

  • Projekte: Organisieren, Verwalten und Teilen Ihrer Arbeit mithilfe von Projekten
  • Steuerelemente im Live Editor: Hinzufügen von Checkboxen, Bearbeitungsfeldern und Schaltflächen, um Variablenwerte zu steuern und anzugeben, welcher Code ausgeführt wird, wenn sich ein Wert ändert
  • Live Editor: Code beim Teilen und Exportieren von Live Scripts verbergen
  • Live Editor: Automatisches Refactoring von ausgewähltem Code in eine Funktion
  • Export mit Live Editor: Speichern von Live Scripts und Funktionen als Microsoft Word-Dokumente
  • Ausgaben aus dem Live Editor: Aktivieren von Animationen in Diagrammen zur Darstellung von Datenveränderungen im Zeitverlauf
  • Ausgaben aus dem Live Editor: Bereinigen von kategorialen Daten, Filtern von Datumszeiten und interaktives Ändern variabler Datentypen in der Tabellenausgabe
  • MATLAB Online: Freigeben von Ordnern mit Link nur zur Ansicht oder Einladen von Personen mit Lese- oder Bearbeitungsberechtigungen
  • Toolbox-Paketierung: Installieren von erforderlichen Add-ons mit benutzerdefinierten Toolboxen

Grafiken

  • parallelplot-Funktion: Visualisieren von Tabellen- oder Matrixdaten mit mehreren Spalten durch Verwendung eines parallelen Koordinatendiagramms
  • Datentipps: Anheften und Anpassen von Datentipps in Diagrammen
  • Achsen-Interaktionen: Diagramminteraktionsgesten wie Ziehen zum Schwenken oder Scrollen zum Zoomen
  • Achsen-Interaktionen: Schwenken von Daten durch Ziehen der x-, y- oder z-Achse, ohne das Schwenk-Tool verwenden zu müssen
  • Property Inspector: Interaktives Steuern der Sichtbarkeit von Grafikobjekten
  • Export von Grafiken: Exportieren von Achsen mit engerer Beschneidung mithilfe der Achsen-Symbolleiste

Erstellung einer App

  • App Designer: Erstellen von Apps mit zwei und drei Bedienfeldern, die je nach Gerätegröße automatisch die Größe ändern und konturiert umfließen
  • App Designer: Hinzufügen und Konfigurieren eines Gitter-Layout-Managers auf der Arbeitsfläche des App Designers
  • uiimage-Funktion: Anzeigen eines Symbols, Logos oder Bildes in Apps und auf der Arbeitsfläche des App Designers
  • uitable-Funktion: Verwenden von Tabellen-Arrays zum schnelleren Rendern von Daten und zum interaktiven Sortieren von Tabellen
  • Automatisches Größenanpassung: Automatische Größenanpassung von Komponenten, wenn eine App kleiner als ihre Standardgröße gemacht wird
  • Unterstützung von Grafiken: Untersuchen von Daten mithilfe der Achsen-Symbolleiste und Datentipps in Apps, die mit der uifigure-Funktion erstellt wurden
  • MATLAB Online: Erstellen und Bearbeiten von App Designer Apps mit MATLAB Online

Datenimport und -export

  • Datentyp E/A: Verwendung spezieller Funktionen zum Lesen und Schreiben von Matrizen, Zellenarrays und Zeitplänen
  • Parkettdatei-Unterstützung: Lesen und Schreiben einzelner oder großer Sammlungen von Parkettdateien
  • FileDatastore-Objekt: Lesen großer Dateien durch Importieren der Datei in kleineren Abschnitten
  • Benutzerdefinierter Datastore: Lesen von Hadoop-basierten Datenbanken mit dem benutzerdefinierten Datenspeicher-Framework
  • Datastores: Verwalten von Lesefehlern beim Importieren von Daten aus großen Dateisammlungen
  • Datastores: Kombinieren und Transformieren von Datenspeichern
  • thingSpeakRead- und thingSpeakWrite-Funktionen: Lesen oder Schreiben von Daten auf die ThingSpeak IoT-Plattform
  • writetable- und imwrite-Funktionen: Schreiben auf webbasierte Speicherdienste wie Amazon S3 und Azure Blob Storage

Hardware

  • MATLAB-Support Package für Parrot-Drohnen: Steuern von Parrot Mambo FPV-Drohnen und Erfassen von Sensor- und Bilddaten
  • Android-Sensoren: Erfassen von Bildern von der Kamera Ihres Mobilgeräts in MATLAB Mobile
  • Raspberry Pi: Erstellen von eigenständigen Anwendungen zur Kommunikation mit Raspberry Pi-Hardware von einem Desktop-Computer aus

Datenanalyse

  • xcorr- und xcov-Funktionen: Berechnen von Kreuzkorrelation und Kreuzkovarianz
  • detrend-Funktion: Entfernen von stückweisen Polynomtrends, Festlegen von Kontinuitätsanforderungen und Spezifizieren von Stichprobenpunkten
  • groupcounts-Funktion: Zählen der Anzahl von Gruppenelementen für Arrays, Tabellen und Zeitpläne
  • grouptransform-Funktion: Array-Daten nach Gruppe transformieren
  • tall-Arrays: Schreiben von benutzerdefinierten Schiebefenster-Algorithmen für den Betrieb auf Tall-Arrays
  • tall-Arrays: Arbeiten auf Tall Arrays mit mehr Funktionen, einschließlich groupcounts, intersect und svd
  • filloutliers-, isoutlier- und rmoutliers-Funktionen: Erkennen von Ausreißern mithilfe von Perzentilen

Leistung

  • sortrows-Funktion: Zeilen großer Matrizen schneller sortieren

Fortgeschrittene Softwareentwicklung

  • C++ Schnittstelle: Verwenden von Klassen und Funktionen aus C++-Bibliotheken in MATLAB
  • C++ MEX: MEX-Funktion Out-of-Process ausführen
  • MException-Klasse: Bereitstellen eines Lösungsvorschlags für eine nicht abgefangene Ausnahme
  • Unit Testing Framework: Codeabdeckungsmetriken im HTML-Format anzeigen

Ausführliche Details hierzu finden Sie in den Release Notes.

 

Desktop

  • Live Editor: Organisieren von Live Scripts mit zusätzlichen Untertitel-Stilen
  • Live Editor: Navigieren innerhalb eines Live Scripts mithilfe interner Hyperlinks
  • Live Editor: Interaktives Filtern der Tabellenausgabe und anschließendes Hinzufügen des generierten Codes zum Live-Skript
  • Live Editor: Schnelleres Erstellen neuer und Öffnen vorhandener Live Scripts
  • Vergleichstool: Zusammenführen zweier Versionen eines Live Scripts oder einer Funktion
  • Add-On Manager: Installieren und Verwalten mehrerer Versionen einer benutzerdefinierten Toolbox

Sprache und Programmierung

  • string-Arrays: string-Arrays in MATLAB, Simulink und Stateflow verwenden
  • Aufzählungen: Verbesserte Leistung von Mengenoperationen mit Aufzählungen

Mathematik

  • boundaryshape-Funktion: Erstellen eines polyshape-Objekts aus einer 2D-Triangulation
  • polyshape-Objekte: Angabe, wann kollineare Punkte beim Erstellen einer polyshape beibehalten werden sollen
  • RandStream-Objekte: Generieren von Zufallszahlen mit Threefry and Philox-Algorithmen
  • GraphPlot-Objekt: Anpassen von Knoten- und Kantenbeschriftungen mit Schriftarteigenschaften

Grafiken

  • Achsen-Interaktionen: Erkunden von Daten mit standardmäßig aktiviertem Schwenken, Zoomen, Datentipps und 3D-Rotation
  • Achsen-Symbolleiste: Zugriff auf und Anpassung einer Symbolleiste zur Datenuntersuchung für jedes Achsenobjekt
  • Geographische Diagramme: Erstellen von Linien-, Streuungs- und Punktdichtediagrammen auf interaktiven Karten und Steuern der Eigenschaften einer geografischen Achse
  • stackedplot-Funktion: Plotten von Variablen einer Tabelle oder eines Zeitplans zum Vergleich mit einer gemeinsamen x-Achse
  • scatterhistogram-Funktion: Visualisierung gruppierter Daten als Streuplot mit Randhistogrammen
  • sgtitle-Funktion: Erstellen eines Titels für ein Gitter von Unterplots
  • xline-und yline-Funktionen: Hinzufügen von vertikalen oder horizontalen Linien zu einem Diagramm

Datenimport und -export

  • Import-Tool: Generieren von verbessertem Code beim Importieren aus Arbeitsblättern
  • Webbasierte Daten: Lesen von webbasierten Datenquellen wie Amazon Web Services und Azure Blob Storage mit readtable, detectImportOptions, spreadsheetDatastore, imread und imfinfo
  • write-Funktion: Schreiben von Tall-Arrays in einer Vielzahl von Formaten in lokale oder entfernte Standorte
  • stlread- und stlwrite-Funktionen: Lesen von und Schreiben in STL-Dateien (Stereolithographie) für Triangulationen
  • TabularTextDatastore-Objekt: Importieren von Daten mit Datums- und Zeitangaben aus nicht-englischsprachigen Locales

Datenanalyse

  • grouptransform-Funktion: Tabellen- oder Zeitplandaten nach Gruppen transformieren
  • groupsummary-Funktion: Durchführen von Berechnungen aus Gruppenzusammenfassungen mit Matrizen
  • tall-Arrays: Schreiben von benutzerdefinierten Algorithmen für den Betrieb auf Tall-Arrays
  • tall-Arrays: Arbeiten auf Tall-Arrays mit mehr Funktionen, einschließlich conv2, wordcloud und groupsummary
  • rmoutliers-Funktion: Ausreißer in einem Array, einer Tabelle oder einem Zeitplan entfernen
  • islocalmin- und islocalmax-Funktionen: Angabe eines Datenbereichs für die Prominenzberechnung
  • Tabellen- und Zeitplan-Metadaten: Speichern benutzerdefinierter Metadaten für jede Variable
  • timetable-Datentyp: Speicher sparen beim Speichern von Reihenzeiten mit regelmäßigen Zeitschritten

Erstellung einer App

  • App Designer: Hinzufügen und Konfigurieren von Komponenten für die Datumsauswahl auf der Arbeitsfläche des App Designer
  • uigridlayout-Funktion: Konfigurieren von App-Layouts mit einem Gitter-Layout-Manager
  • Scrollen in Containern: Aktivieren von Scrollen für Ziffern-, Bedienfeld-, Register- und Schaltflächengruppen-Container
  • Figuren-Interaktionen: Erstellen von Apps mit benutzerdefinierten Maus- und Tastaturinteraktionen unter Verwendung von Figuren, die mit der Funktion uifigure erstellt wurden
  • Tooltipps: Erstellen benutzerdefinierter Tooltipps für UI-Komponenten in Apps
  • Bereitgestellte Web-Apps: Zugriff auf Dateien in bereitgstellten Web Apps mit den Funktionen uigetfile und uiputfile

Leistung

  • Startup: Schnellerer MATLAB-Start
  • Ausführungs-Engine: Index in Tall-Arrays mit verbesserter Leistung bei Verwendung des Doppelpunkt-Operators
  • Ausführungs-Engine: Schnellere Aufrufe integrierter Funktionen
  • Live Editor: Schnelleres Erstellen neuer und Öffnen vorhandener Live Scripts
  • Aufzählungen: Verbesserte Leistung der Set-Funktion bei Aufzählungen

Hardware-Unterstützung

  • MATLAB Online: Kommunikation mit dem Raspberry Pi-Hardware-Board von MATLAB Online
  • iOS- und Android-Sensoren: Erfassen von Sensordaten, auch wenn Ihr Gerät keinen Netzwerkzugang hat
  • iOS- und Android-Sensoren: Hochladen von Sensor-Logs vom Gerät auf MATLAB Drive

Fortgeschrittene Softwareentwicklung

  • Python-Schnittstelle: Übertragen mehrdimensionaler numerischer oder logischer Arrays zwischen MATLAB und Python
  • C++ MEX API: Asynchroner Aufruf von MATLAB aus einer MEX-Datei über die C++ API
  • Unit Testing Framework: Durchführen von parallelen Tests mit mehr Plugins und intelligenterer Planung
  • Framework für Leistungstests: Genauere Messung der Ausführungszeit von schnellem Code mit der TestCase.keepMeasuring-Methode

Ausführliche Details hierzu finden Sie in den Release Notes.

Desktop

  • Live Editor: Erstellen von Live-Funktionen mit umfassend formatierter Dokumentation, einschließlich Gleichungen und Bildern
  • Live Editor: Debuggen von Live-Funktionen und Skripts
  • Live Editor: Hinzufügen von Schiebereglern und Dropdown-Listen zur Steuerung von Variablenwerten in einem Live-Skript
  • Live Editor: Tabellendaten interaktiv sortieren
  • Live Editor: Erstellen eines Inhaltsverzeichnisses und Hinzufügen von formatierten Codebeispielen
  • Live Editor: Auswählen und Bearbeiten eines rechteckigen Codebereichs
  • Add-Ons-Explorer: Stöbern Sie nach Kategorie und entdecken Sie praktische, hilfreiche Add-ons

Mathematik

  • graph- und digraph-Objekte: Arbeiten mit Multigraphen, die mehrere Kanten zwischen zwei Knoten haben
  • GraphPlot-Objekt: Visualisierung von Graphen mit zusätzlichen Optionen für 'force'-, 'force3'- und 'circle'-Layouts
  • polyshape-Objekte: Analysieren von Polygonen mit turningdist-, nearestvertex- und overlaps-Funktionen
  • polybuffer-Funktion: Puffer um Punkte oder Linien erzeugen

Grafiken

  • Achsenobjekt: Anzeige von Achsen in kleiner Größe mit verbessertem Layout, Grenzwertauswahl und Schriftartenskalierung
  • Achsenobjekt: ReflowZuordnen von Datenwerten zur Farbtabelle unter Verwendung einer linearen oder logarithmischen Skala
  • Legenden-Objekt: Legenden mit mehreren Spalten erstellen
  • heatmap-Funktion: Daten zoomen und schwenken, Datentipps anzeigen und Zeilen und Spalten interaktiv sortieren
  • geobubble-Funktion: Erkunden mit Hilfe von interaktiven Datentipps und einer Skalenleiste

Datenimport und -export

  • readtable-Funktion: Angabe der Zeilenanzahl, die aus einer Textdatei mit Hilfe von Importoptionen gelesen werden sollen
  • readtable-Funktion: Einfaches Verwalten von Präfixen und Suffixen von Daten mit Hilfe von Importoptionen
  • preview-Funktion: Vorschau der ersten 8 Zeilen einer Tabelle in einer Datei, ohne die gesamte Tabelle zu importieren
  • imageDatastore-Funktion: Arbeiten mit Millionen von Bildern mit verbesserter Speichernutzung und Leistung
  • VideoReader-Funktion: Schnelleres Lesen von Videodateien auf allen Plattformen

Datenanalyse

  • groupsummary-Funktion: Gruppieren und Diskretisieren von Daten für Zusammenfassungsoperationen auf Tabellen- und Zeitplanvariablen
  • Tabellen- und Zeitplanvariablen: Hinzufügen, Löschen und Neuanordnen spaltenorientierter Variablen mit den Funktionen addvars, removevars, movevars, splitvars, mergevars, rows2vars und inner2outer
  • Vorab zugewiesene Tabellen und Zeitpläne: Initialisieren von Tabellen- und Zeitplanvariablen, so dass sie bestimmte Größen und Datentypen haben
  • Regelmäßige Zeitpläne: Erstellen von Zeitplänen mit regelmäßigen Abständen unter Verwendung eines Zeitschritts oder einer Abtastrate
  • retime- und synchronize-Funktionen: Synchronisieren von Zeitplänen mit einem selbst festgelegten Zeitschritt oder einer selbst festgelegten Abtastrate
  • duration-Arrays: Erstellen von Dauer-Arrays aus Text, der abgelaufene Zeiten darstellt
  • normalize-Funktion: Normalisieren von Array-, Tabellen- und Zeitplandaten
  • tall-Arrays: Arbeiten auf Tall-Arrays mit mehr Funktionen, einschließlich smoothdata, find und isoutlier

Erstellung einer App

  • App Designer: Mit dem MATLAB-Compiler bereitgestellte Web-Apps erstellen
  • App Designer: Hinzufügen und Konfigurieren von Baumkomponenten auf der Arbeitsfläche des App Designer
  • App Testing Framework: Automatisierte Tests für App Designer-Apps erstellen
  • Zifferobjekt: Zahlen programmgesteuert maximieren und minimieren
  • uitable-Funktion: Daten als Tabellenarray spezifizieren
  • uidatepicker-Funktion: Steuerelemente für Datumsauswahl zu Apps hinzufügen
  • uiprogressdlg-Funktion: Erstellung modaler In-App-Progress Dialogfelder für Apps

Leistung

  • Startup: Schnellere MATLAB-Startzeit
  • Ausführungs-Engine: Schnelleres Ausführen von engen Schleifen mit Skalarmathematik
  • Ausführungs-Engine: Verbesserte Leistung für gängige Programmiermuster

Hardware-Unterstützung

  • Raspberry Pi: Unterstützung für das Raspberry Pi Zero W-Board
  • MATLAB Online: Erfassen der Live-Bilder von USB-Webkameras in MATLAB Online

Fortgeschrittene Softwareentwicklung

  • Namensvervollständigung: Beschreiben Ihrer Funktionssyntaxen für benutzerdefinierte Namensvervollständigung und andere kontextbezogene Vorschläge
  • Unit Testing Framework: Ausführen von Tests aus dem MATLAB-Editor-Toolstrip
  • App Testing Framework: Automatisierte Tests für App Designer-Apps erstellen
  • matlab.net.http-Paket: Daten zu und von einem Webdienst streamen und Formulare und mehrteilige Nachrichten bearbeiten
  • C++ MEX-Schnittstelle: Einfacherer Zugriff auf MATLAB-Daten und -Objekte aus C++

Ausführliche Details hierzu finden Sie in den Release Notes.

Desktop

  • Live Editor: Schreiben von MATLAB-Befehlen mit automatisierten, kontextbezogenen Hinweisen für Argumente, Eigenschaftswerte und alternative Syntaxen
  • Live Editor: Exportieren von Live Scripts in das LaTeX-Format
  • Live Editor: Hochauflösende Diagramme in der PDF-Ausgabe anzeigen
  • Live Editor: Horizontales Ausrichten von Text, Gleichungen und Bildern
  • Dokumentation: Verwenden des Live Editors in einem Webbrowser, um MATLAB-Online-Dokumentationsbeispiele zu öffnen, zu bearbeiten und auszuführen
  • MATLAB Drive: Speichern, Zugreifen und Verwalten Ihrer Dateien von überall
  • Add-On Manager: Anpassen Ihrer MATLAB-Umgebung durch Aktivieren und Deaktivieren von Add-Ons
  • Add-On Manager: Schnelleres Auffinden installierter Add-ons durch Sortieren und Suchen
  • Toolbox-Paketierung: Erstellen eines Einführungshandbuchs für Ihre Toolbox aus einer Live-Script-Vorlage
  • Toolbox-Paketierung: Direkte Freigabe Ihrer Toolbox direkt beim Verpacken auf File Exchange

Sprache und Programmierung

  • Bericht zur Kompatibilität von Code: Berichterstellung zur Vereinfachung der Code-Aktualisierung auf eine aktuellere MATLAB-Version

Mathematik

  • decomposition-Objekt: Wiederholtes Lösen linearer Systeme mit besserer Leistung
  • lsqminnorm-Funktion: Ermitteln einer Minimum-Norm-Lösung für ein unterbestimmtes lineares System
  • dissect-Funktion: Neuordnung dünnbesetzter Matrixspalten durch verschachtelte Dissektionsanordnung
  • vecnorm-Funktion: Berechnen von vektorweisen Normen der Arrays
  • polyshape-Objekt: Erstellen, Analysieren und Visualisieren von 2D-Polygonen

Grafiken

  • geobubble-Funktion: Erstellen einer interaktiven Karte mit Blasen, deren Größe und Farbe je nach Datenwerten variieren
  • wordcloud-Funktion: Anzeigen von Wörtern in verschiedenen Größen basierend auf Daten zur Häufigkeit oder benutzerdefinierten Größe
  • binscatter-Funktion: Visualisieren der Datendichte mit dynamischer Anpassung der Behältergröße
  • Tall-Array-Support: Visualisieren der Out-of-Memory-Daten mit plot, scatter und binscatter
  • heatmap-Funktion: Sortieren von Zeilen und Spalten und Verwenden von benutzerdefinierten Beschriftungen in einer Heatmap
  • bar-Funktion: Steuern von individuellen Balkenfarben

Datenimport und -export

  • Benutzerdefinierter Datastore: Erstellen eines benutzerdefinierten Datastore
  • datastore-Funktion: Arbeiten mit Daten, die in Windows Azure Blob Storage gespeichert sind

Datenanalyse

  • ischange-Funktion: Erkennen plötzlicher Änderungen in Daten
  • islocalmin- und islocalmax-Funktionen: Erkennen lokaler Minima und Maxima in Daten
  • rescale-Funktion: Daten auf einen bestimmten Bereich skalieren
  • tall-Arrays: Einsatz auf Tall-Arrays mit mehr Funktionen, einschließlich fillmissing, filter, median, polyfit und synchronize
  • timetable-Datencontainer: Angeben, ob jede Variable in einem timetable kontinuierliche oder diskrete Daten enthält, unter Verwendung der VariableContinuity-Eigenschaft

Erstellung einer App

  • App Designer: Erstellen von Apps mit einer Vielzahl von 2D- und 3D-Diagrammen
  • App Designer: Hinzufügen von Menüs zu einer App aus der Komponentenbibliothek
  • App Designer: Angeben von Eingabeargumente beim Ausführen einer App
  • App Designer: Hinzufügen einer Zusammenfassung, Beschreibung und eines Screenshots für die Verpackung und Kompilierung von Apps
  • uitree- und uitreenode-Funktionen: Bäume und Baumknoten in Apps erstellen
  • uiconfirm-Funktion: Modale Bestätigungsdialogfelder in Apps erstellen
  • Toolbox-Paketierung: Hinzufügen von App Designer-Apps zur Apps-Galerie bei der Toolbox-Installation
  • MATLAB Online: App Designer-Apps in MATLAB Online ausführen

Leistung

  • App Designer: Apps schneller laden
  • Ausführungs-Engine: Verbesserte Leistung für vektorisierte Mathematik auf CPUs mit AVX2
  • Live Editor: Live-Skripte mit Schleifen schneller ausführen

Hardware-Unterstützung

  • Arduino: Drahtlose Verbindung zu Arduino-Boards mit kostengünstigen Bluetooth-Adaptern
  • Arduino-Setup-UI: Einrichten einer Verbindung zu Ihrem Arduino-Board über USB, Bluetooth oder WiFi.
  • Arduino-Plugin-Erkennung: Entdecken der verfügbaren Arduino-Unterstützung und von Beispielen beim Einstecken eines kompatiblen Arduino-Boards

Fortgeschrittene Softwareentwicklung

  • MATLAB-Engine-API für C++: Ausführen von MATLAB-Code aus C++ Programmen mit Unterstützung für objektorientierte Programmierung und asynchrone Ausführung
  • MATLAB-Engine-API für C++: Datenübertragung zwischen C++ Programmen und MATLAB mit MATLAB Data Array
  • Java SE 8: MATLAB-Unterstützung, die verbesserte Sicherheit und Zugriff auf neue Java-Funktionen bietet
  • MinGW 5.3: MATLAB-Unterstützung
  • Microsoft Visual Studio 2017: MATLAB-Unterstützung für die Community-, Professional- und Enterprise-Editionen von Microsoft Visual Studio 2017
  • Python Version 3.6: MATLAB-Unterstützung
  • MATLAB Handle-Klassenmethode: Hinzufügen eines Listeners für ein Ereignis, ohne den Listener an das Quellobjekt zu binden
  • Unit Testing Framework: Bereitstellung von Codeabdeckungsberichten im Cobertura-Format für verbesserte Continuous Integration Workflows

Ausführliche Details hierzu finden Sie in den Release Notes.

Desktop

  • Live Editor: Interaktives Bearbeiten einer Abbildung einschließlich Titel, Beschriftungen, Legende und anderer Anmerkungen
  • Live Editor: Vorschläge für falsch eingegebene Befehle und Variablen erhalten
  • Live Editor: Kopieren von Live-Skriptausgaben in andere Anwendungen
  • Live Editor: Bewegen des Mauszeigers über Variablen zum Anzeigen des aktuellen Wertes
  • Add-On-Explorer: Entdecken und Installieren von File Exchange-Eingaben im Add-On Explorer, die auf GitHub gehostet werden
  • MATLAB Online: Zugriff auf MATLAB über Ihren Webbrowser

Sprache und Programmierung

  • string-Arrays: string-Arrays mit doppelten Anführungszeichen erstellen
  • missing-Funktion: Zuweisen von fehlenden Werten in Kerndatentypen, einschließlich double-, datetime-, categorical- und string-Arrays
  • issortedrows-Funktion: Bestimmen, ob Matrix- und Tabellenzeilen sortiert werden
  • sort- und sortrows-Funktionen: Optionen zum Sortieren komplexer Zahlen und zum Platzieren fehlender Elemente angeben
  • issorted-Funktion: Sortierreihenfolge bei Abfragen mit monotonen, streng monotonen, streng aufsteigenden und streng absteigenden Optionen

Grafiken

  • heatmap-Funktion: Darstellen von Tabellen- oder Matrixdaten als Heatmap
  • legend-Funktion: Erstellen von Legenden, die aktualisiert werden, wenn Daten zu den Achsen hinzugefügt oder von den Achsen entfernt werden
  • Kategorisch Plotten: Verwenden von kategorialen Daten in allgemeinen Ploting-Funktionen und Anpassen von Achsen mit kategorialen Linealen
  • histogram-Funktion: Plotten von Histogrammen von Datum/Uhrzeit- und Dauerdaten.

Datenimport und -export

  • datastore- und tabularTextDatastore-Funktionen: Automatische Erkennung und Rückgabe von Datums- und Zeitdaten in Textdateien
  • Import-Tool: Strings und kategoriale Arrays interaktiv importieren
  • detectImportOptions-Funktion: Regeln der Importeigenschaften von Textdateien mit fester Breite
  • RESTful-Webdienst: Unterstützung für PUT- und DELETE-HTTP-Methoden in webread, webwrite und websave

Datenanalyse

  • tall-Arrays: Arbeiten auf Tall-Arrays mit mehr Funktionen, einschließlich ismember, sort, conv und Bewegungsstatistikfunktionen
  • isoutlier- und filloutliers-Funktionen: Erkennen und Ersetzen von Ausreißern in einem Array oder einer Tabelle
  • smoothdata-Funktion: Glätten verrauschter Daten in einem Array oder einer Tabelle mit Filterung oder lokaler Regression
  • summary-Funktion: Berechnen von zusammenfassenden Statistiken und variablen Informationen in Tabellen und Zeitplänen
  • movmad- und movprod-Funktionen: Berechnung der absoluten Abweichung des gleitenden Medians und des gleitenden Produkts eines Arrays
  • bounds-Funktion: Gleichzeitige Bestimmung der kleinsten und größten Elemente eines Arrays
  • fillmissing-Funktion: Ersetzen fehlender Daten in einem Array oder einer Tabelle mit der Option des gleitenden Mittelwerts oder des gleitenden Medians

Erstellung einer App

  • App Designer: Lernen Sie das Erstellen von Anwendungen mithilfe eines interaktiven Tutorials
  • App Designer: Zoomen und Schwenken von Diagrammen
  • App Designer: Spaltenkonfiguration zur automatischen Anpassung an die gesamten Tabellenbreite
  • App Designer: Verwalten der allgemeinen Entwurfszeit-Einstellungen mit dem Dialogfeld "Einstellungen"

Leistung

  • Ausführungs-Engine: Verbesserte Leistung bei der Einstellung von MATLAB-Objekteigenschaften
  • save-Funktion: Speichern von MAT v7.3-Dateien ohne Komprimierung für verbesserte Leistung auf einigen Speichergeräten
  • memoize-Funktion: Zwischenspeichern der Ergebnisse einer Funktion, um eine erneute Ausführung zu vermeiden, wenn sie mit den gleichen Eingaben aufgerufen wird
  • Skripts: Bessere Leistung von Skripts mit geringerem Skript-Overhead
  • try, catch-Block: Bessere Leistung der try-Blöcke mit geringerem Ausführungs-Overhead

Hardware-Unterstützung

  • Arduino: Lesen von Quadratur-Encodern
  • Arduino: Drahtlose Verbindung zum Arduino MKR1000-Board über WiFi

Fortgeschrittene Softwareentwicklung

  • Objekteigenschaften: Validieren von Objekteigenschaftswerten nach Typ, Größe, Form oder anderen Parametern
  • Mocking Framework: Isolieren eines Teils eines zu testenden Systems durch Imitation des Verhaltens abhängiger Komponenten
  • Unit Testing Framework: Erfassen von Screenshots und Abbildungen, die während der Tests mit TestReportPlugin erstellt wurden
  • Unit Testing Framework: Steuern der runtests-Funktion mit den Optionen Debug, Strict und Verbosity
  • Framework für Leistungstests: Anzeigen von Statistiken der Testmessungen mit der Methode sampleSummary

Ausführliche Details hierzu finden Sie in den Release Notes.