Schulungen zu MATLAB und Simulink

Zusammenführen von Sensordaten und Objektverfolgung mit MATLAB

Kursbeschreibung

In diesem eintägigen Kurs entwickeln Sie anhand von Beispielen und Aufgaben Lokalisierungs- und Verfolgungsalgorithmen mit MATLAB® und Sensor Fusion and Tracking Toolbox™.

Themen sind unter anderem:

  • Bestimmen der Ausrichtung und Position
  • Erzeugen von Szenarien und Importieren von Sensordaten
  • Filter und Bewegungsmodelle
  • Datenzuordnung
  • Multi-Objekt-Tracker
  • Metriken zur Bestimmung der Genauigkeit der Verfolgungsalgorithmen

Tag 1 von 1


Bestimmen der Ausrichtung und Position

Ziel: Entwickeln und Testen der Algorithmen zum Bestimmen der Stellung, Ausrichtung und Position.

  • Übersicht über Koordinatensysteme und Bezugsrahmen
  • Modellieren von Sensoren wie IMU (inertiale Messeinheit), GPS und Höhenmesser
  • Zusammenführen der Sensordaten zum Bestimmen der Ausrichtung und Position
  • Visualisierung der Ergebnisse und Metriken; Vergleich mit Ground-Truth

Erzeugen von Szenarien und Importieren von Sensordaten

Ziel: Erzeugen von Szenarien und Daten zur Verwendung von Multi-Objekt-Trackern

  • Importieren von Objektdetektionen
  • Erzeugen von Trajektorien mittels Wegpunkten und kinematischer Methoden
  • Erzeugen von Objektdetektionen mittels Sensormodellen
  • Erstellen von Szenarien mit mehreren Plattformen
  • Visualisierung von Detektionen und Trajektorien

Filter und Bewegungsmodelle

Ziel: Auswählen und Anpassen der Filter und Bewegungsmodelle basierend auf Anforderungen des Tracking-Szenarios

  • Evaluierung verschiedener Filter in Bezug auf Anforderungen des Tracking-Szenarios
  • Vergleich verschiedener Bewegungsmodelle
  • Erweitern des IMM Filters durch verschiedene Bewegungsmodelle

Datenzuordnung

Ziel: Auswählen passender Datenzuordnungsalgorithmen basierend auf dem Tracking-Szenario

  • Konfigurieren der Datenzuordnungsalgorithmen
  • Beurteilen der Genauigkeit der Datenzuordnungsalgorithmen durch Metriken und Vergleich mit Ground Truth

Multi-Objekt-Tracker

Ziel: Erzeugen eines Multi-Objekt-Trackers um Informationen verschiedener Sensoren, wie z.B. Radar, Sonar und EO/IR, zusammenzuführen.

  • Konfigurieren des Trackers
  • Vergleich der Trackerkonfigurationen
  • Zusammenführen von Daten verschiedener Sensoren
  • Arbeiten mit dem Multi-Objekt Tracker
  • Evaluieren der Tracking-Szenarien mittels Metriken für Datenzuordnung und Genauigkeit der Position
  • Beschleunigung der Simulation durch Generierung von C-Code mit MATLAB Coder

Appendix A: Tracker für Passive Sensoren

Ziel: Erzeugen von Multi-Objekt-Trackern die mit reinen Winkel- oder Entfernungs-Detektionen arbeiten.

  • Triangulieren mehrerer line-of-sight Detektionen
  • Statisches Zusammenführen passiver synchroner Sensordaten
  • Tracking mit reinen Entfernungsmessungen (range-only)
  • Tracking mit reinen Winkelmessungen (angle-only)

Stufe: Aufbaukurse

Voraussetzungen:

Dauer: 1 Tag

Sprachen: English, Français