Schulungen zu MATLAB und Simulink

Erstellen interaktiver Anwendungen mit MATLAB

Programm ansehen und anmelden

Kursbeschreibung

In diesem Kurs entwickeln Sie interaktive Benutzeroberflächen für Ihre MATLAB®-Anwendungen (Apps). Sie verwenden Bedienelemente wie Schaltflächen, Schieberegler und Menüs, um eine robuste und benutzerfreundliche Oberfläche für Ihre MATLAB-Anwendung zu erstellen. Für diesen Kurs benötigen Sie keine Erfahrung im Programmieren von grafischen Benutzeroberflächen. Themen sind unter anderem:
 
  • Gestalten des Layouts mit dem App Designer
  • Erstellen von Callback-Funktionen für interaktive Komponenten
  • Erzeugen und Aktualisieren grafischer Objekte
  • Erstellen von Anwendungskomponenten, die auf Aktionen des Benutzers reagieren
  • Erstellen von Apps mit mehreren Fenstern

Tag 1 von 1


Verwenden der App Designer-Entwicklungsumgebung

Ziel: Verwenden des App Designers zum Anordnen grafischer Komponenten und zum Hinzufügen von interaktivem Verhalten.

  • Arbeiten mit der App Designer-Oberfläche
  • Verwenden von Raster-Layouts zum Steuern von Größenänderungen in Apps
  • Hinzufügen von Callback-Funktionen zu den Komponenten
  • Implementieren der Callback-Funktionalität
  • Teilen der Anwendung mit anderen Nutzern

Erstellen und Aktualisieren von Grafiken

Ziel: Erstellen von Apps mit grafischen Elementen, die entweder durch Benutzerinteraktion verändert werden können oder sich kontinuierlich anpassen.

  • Verwenden von Visualisierungsfunktionen innerhalb von Apps
  • Zugriff auf Grafikobjekte innerhalb einer App
  • Erstellen von Komponenten, um die App kontinuierlich zu aktualisieren
  • Verwenden der gleichen Callback-Funktionen für mehrere Komponenten
  • Hinzufügen von Hilfs- und Initialisierungsfunktionalität

Steuern der Reaktion von Komponenten

Ziel: Erstellen robuster und flexibler Apps durch Komponenten, die dynamisch auf Benutzerinteraktionen reagieren.

  • Hinzufügen und Verwenden von lokalen Anwendungsdaten
  • Arbeiten mit gruppierten Schaltflächen
  • Anpassen der Eigenschaften von Komponenten

Verwalten mehrerer Fenster und Apps

Ziel: Erstellen von Apps, die zusätzliche Dialoge und Hilfsanwendungen verwenden.

  • Verwenden von Standarddialogen
  • Abfangen von Fehlern
  • Erstellen von Hilfsdialogen
  • Weitergeben von Anwendungsdaten zwischen Apps

Stufe: Aufbaukurse

Voraussetzungen:

Dauer: 1 Tag

Sprachen: Deutsch, English, 日本語, 한국어

Programm ansehen und anmelden