Main Content

Timetables

Definition und Verwendung von Timetables für MATLAB Function-Blöcke

Der Datentyp timetable empfiehlt sich für tabellarische Daten mit zeitgestempelten Zeilen. Wie Tabellen bestehen Timetables ebenfalls aus zeilen- und spaltenorientierten Variablen. Alle Variablen in einem Timetable können einen unterschiedlichen Datentyp und eine unterschiedliche Größe haben, mit einer Voraussetzung: Alle Variablen müssen über die gleiche Anzahl von Zeilen verfügen. Mithilfe von Timetables können Sie tabellarische Daten mit Zeitstempel in MATLAB®-Code zur Codegenerierung speichern.

Blöcke

MATLAB FunctionInclude MATLAB code in models that generate embeddable C code

Themen