Virtuelle Inbetriebnahme mit Simulink

Durch den zunehmenden Anteil an Software in modernen Produktionsmaschinen und Anlagen steigt das Risiko, während der Inbetriebnahme vor Ort die Kosten, die Termine und die Qualität nicht mehr im vereinbarten Rahmen halten zu können. Wenn die Verfügbarkeit von Prototypen gegen Null geht, ist ein Testen der Software nach traditionellen Methoden quasi unmöglich. Abhilfe schafft hier die Virtuelle Inbetriebnahme. Sie erlaubt es, Aufgaben der realen Inbetriebnahme durch Modellerstellung virtuell vorwegzunehmen, um sie in früheren Projektphasen erledigen zu können.

Die dreiteilige Webinar-Reihe zeigt die Möglichkeiten der Streckenmodellierung, der Entwicklung und Optimierung von Steuerungs- und Regelalgorithmen gefolgt von einer Systemsimulation in Simulink®. Anschließend werden beide Modellteile, Strecke und Regler, mit Hilfe der automatischen Codegenerierung für C/C++ und IEC 61131-3 Structured Text schrittweise in die Entwicklungsumgebung eines SPS Herstellers übertragen. Konkret wird die Integration in Automation Studio von B&R demonstriert. Nach mehreren, erfolgreichen Verifikationsschritten wird der Steuerungsalgorithmus auf die Reale X20 Steuerung von B&R übertragen. Durch Hinzunahme eines Echtzeitrechners der Firma Speedgoat sehen Sie eine Hardware-in-the-Loop Simulation (HiL), um die Echtzeitfähigkeit des Systems final abzusichern.

Streckenmodellierung, Reglerentwurf und Systemsimulation Nach einer Einführung in die Thematik und der Gegenüberstellung von Virtueller Inbetriebnahme und modellbasierter Entwicklung sehen Sie die Systemsimulation in Simulink und die automatische Erzeugung von IEC 61131 – 3 ST Code.

Erzeugung von IEC 61131-3 und C-Code für eine SPS In diesem Teil sehen Sie die Integration des generierten IEC 61131 - 3 ST Codes in Automation Studio von B&R, die Durchführung einer Co-Simulation unter Verwendung einer OPC UA Verbindung gefolgt von einer Software in the Loop Simulation (SiL) in Automation Studio.

Echtzeit-Simulation in Verbindung mit der SPS Final zeigen wir die Virtuelle Inbetriebnahme mit einer X20 SPS von B&R unter Hinzunahme eines Echtzeitrechners von Speedgoat, um harte Echtzeit Simulation zu garantieren.