Main Content

Informationen zum Einstieg in Stateflow

Modellieren und Simulieren von Entscheidungslogik mithilfe von Zustandsmaschinen und Flussdiagrammen

Stateflow® bietet eine grafische Sprache, die Zustandsübergangsdiagramme, Flussdiagramme, Zustandsübergangstabellen und Wahrheitstabellen umfasst. Sie können mithilfe von Stateflow beschreiben, wie MATLAB®-Algorithmen und Simulink®-Modelle auf Eingangssignale, Ereignisse und zeitabhängige Bedingungen reagieren.

Stateflow ermöglicht Ihnen die Gestaltung und Entwicklung von Überwachungsregelung, Aufgabenplanung, Fehlermanagement, Kommunikationsprotokollen, Benutzerschnittstellen und Hybridsystemen.

Mit Stateflow modellieren Sie kombinatorische und sequenzielle Entscheidungslogiken, die innerhalb eines Simulink-Modells als Block simuliert oder in MATLAB als Objekt ausgeführt werden können. Mithilfe grafischer Animation können Sie Ihre Logik während der Ausführung analysieren und debuggen. Prüfungen während der Bearbeitungszeit und der Laufzeit stellen sicher, dass der Entwurf konsistent und vollständig ist, bevor er implementiert wird.

Interaktives Lernen

Link to Stateflow Onramp reference page.

Stateflow Onramp
Kostenloser, interaktiver Stateflow-Kurs zum Selbststudium

Videos

Link to Getting Started with Stateflow video.

Informationen zum Einstieg in Stateflow
Erstellen und simulieren Sie ein Stateflow-Diagramm in einem Simulink-Modell

Link to What is Stateflow video.

Was ist Stateflow?
Entwerfen und simulieren Sie Statecharts mit Hilfe von Stateflow

Link to MATLAB Tech Talks: State Machines video series.

MATLAB Tech Talks: Zustandsmaschinen
Lernen Sie die grundlegenden Konzepte von Zustandsmaschinen