Database Toolbox 

Datenaustausch mit relationalen und nicht relationalen Datenbanken  

Die Database Toolbox™ bietet Funktionen und eine App zum Datenaustausch mit relationalen und nicht relationalen Datenbanken. Ermöglicht wird dieser Austausch durch das automatische Konvertieren zwischen den Datentypen der Datenbank und denen von MATLAB®.

Die Database Toolbox unterstützt alle ODBC- oder JDBC-konformen relationalen Datenbanken. Außerdem bietet sie Unterstützung für Apache™ Cassandra®, MongoDB® und Neo4j®. Native Interfaces gibt es für MySQL® und PostgreSQL.

Mit der Database Explorer-App können Sie relationale Daten untersuchen, ohne Code schreiben zu müssen, und dann MATLAB-Code generieren, um Datenbankabläufe zu automatisieren oder zu operationalisieren. Bei großen Daten-Workflows lassen sich die SQL-Abfragen aufteilen und der Datenzugriff parallelisieren (mit der Parallel Computing Toolbox™ und MATLAB Parallel Server™).

Jetzt beginnen:

Database Explorer-App

Untersuchen Sie Daten in relationalen Datenbanken ohne jegliche SQL-Vorkenntnisse.

Übersicht

Untersuchen Sie Daten aus relationalen Datenbanken mithilfe einer visuellen Schnittstelle ohne Kenntnisse der Abfragesprache SQL. Filtern und importieren Sie Daten als MATLAB-Tabelle. Führen Sie dann anschließende Analysen mithilfe Ihrer vorhandenen Kenntnisse der MATLAB-Tools und -Funktionen durch.

Code-Generierung

Reproduzieren und automatisieren Sie Ihre Untersuchungsaktivitäten ganz unkompliziert durch das Erstellen von MATLAB- oder SQL-Scripts.

Über die Database Explorer-App generierter MATLAB Programmcode.

Datenaustausch mit relationalen Datenbanken

Sie können Daten direkt in MATLAB aus relationalen Datenbanken importieren oder sie dorthin exportieren. Mit Ihren vorhandenen SQL-Kenntnissen können Sie Daten im Rahmen eines Programms austauschen. Alternativ ist das Arbeiten mit Ihren Daten auch ohne SQL möglich.

Aus relationalen Datenbanken importieren

Führen Sie SQL-Abfragen direkt in MATLAB durch oder nutzen Sie SQL-fähige Funktionen, um Daten auszutauschen und Datenbanktabellen-Joins auszuführen, ohne SQL-Abfragen zu schreiben. Erstellen Sie eine individuelle Importstrategie für relationale Datenbanken, um importierte Daten möglichst wenig nachbearbeiten zu müssen.

Importieren Sie Daten mittels verschiedener Ansätze in MATLAB.

Import großer Datensätze

Importieren Sie Daten aus großen Datenmengen segmentiert und sequenziell. Rufen Sie alle Daten oder nur eine Teilmenge ab. Teilen Sie SQL-Abfragen problemlos auf, um sie dann parallel mithilfe der Parallel Computing Toolbox und des MATLAB Parallel Server auszuführen.

Importieren Sie große Datensätze parallel (oder sequenziell).

Export in relationale Datenbanken

Exportieren Sie Ihre in einer MATLAB-Tabelle gespeicherten Ergebnisse durch Nennung der Spaltenbezeichnung in eine Zieldatenbank. Exportieren Sie Ihre Ergebnisse als neue Daten in eine MATLAB-Tabelle oder aktualisieren Sie vorhandene Daten in der Datenbank.

Exportieren Sie Daten aus MATLAB.

Datenaustausch mit SQLite-Datenbankdateien

Über die MATLAB-Schnittstelle zu SQLite können Sie aus SQLite-Datenbankdateien relationale Daten erstellen, lesen und schreiben, ohne Datenbanksoftware oder -treiber installieren oder pflegen zu müssen.

Importieren aus SQLite-Datenbankdateien

Importieren Sie Daten aus SQLite-Dateien über die MATLAB-Schnittstelle zu SQLite direkt in MATLAB.

Importieren Sie Daten aus einer SQLite-Datenbankdatei.

Datenexport in SQLite-Datenbankdateien

Über die MATLAB-Schnittstelle zu SQLite können Sie SQLite-Datenbankdateien erstellen sowie Tabellen aus MATLAB einfügen oder aktualisieren.

Exportieren Sie Daten in eine SQLite-Datenbankdatei.

Datenaustausch mit Cassandra

Über die Database Toolbox-Schnittstelle für die Apache Cassandra-Datenbank können Sie auf Spaltendaten zugreifen und sie importieren.

Datenimport aus Cassandra

Greifen Sie mit Schlüsselbereichen, Datenbanktabellen und Partitionsschlüsselwerten auf Daten zu, ohne CQL-Abfragen zu schreiben. Alternativ können Sie CQL-Abfragen in Ihrer Cassandra-Datenbank ausführen und die Abfrageergebnisse dann in MATLAB importieren.

Importieren Sie Daten aus Cassandra.

Datenaustausch mit MongoDB

Über die Database Toolbox-Schnittstelle zu MongoDB können Sie unstrukturierte und strukturierte Daten speichern, abfragen und abrufen.

Datenimport aus MongoDB

Importieren Sie vollständige oder gefilterte Daten aus einer MongoDB-Sammlung in den MATLAB Workspace.

Importieren Sie Daten aus MongoDB.

Datenexport in MongoDB

Erstellen Sie MongoDB-Sammlungen aus MATLAB. Fügen Sie Daten per Export von MATLAB MCOS-Objekten oder per Einfügen von Tabellen- und Strukturdaten aus dem MATLAB Workspace ein.

Exportieren Sie Daten in MongoDB.

Datenaustausch mit Neo4j

Über die MATLAB-Schnittstelle zu Neo4j können Sie Graphendaten in Neo4j-Datenbanken untersuchen, pflegen und speichern. Analysieren Sie Graphennetze mit oder ohne Kenntnisse der Cypher®-Graphenabfragesprache.

Import und Untersuchung

Importieren Sie Graphendaten aus einer Neo4j-Datenbank in MATLAB als digraph-Objekt. Führen Sie mit vorhandenen MATLAB-Funktionen allgemeine oder gezielte Suchaktivitäten aus.

Durchlaufen Sie einen Graphen und untersuchen Sie seine Struktur.

Aktualisierung und Export

Erstellen, aktualisieren und löschen Sie Knoten und Beziehungen in einer Neo4j-Datenbank. Exportieren Sie mit der storeDigraph-Funktion einen gerichteten Graphen aus MATLAB in eine Neo4j-Datenbank. 

Erstellen, aktualisieren und löschen Sie Grapheninformationen.

Analyse von Graphendaten

Analysieren Sie Graphennetze mit Cypher-Abfragen oder dem MATLAB-digraph-Objekt, um Abhängigkeiten, kürzeste Pfade und Nachfolgerknoten zu finden.

Analysieren Sie Beziehungen mit einem MATLAB-digraph-Objekt.

Neue Funktionen

Native Interfaces

Zusätzliche Unterstützung für MySQL® und PostgreSQL®-Datenbanken

Import von Datenbanktabellen

Beibehaltung von Nicht-ASCII-Zeichen beim Import von Spaltennamen

JDBC

Konfiguration und Speicherung von JDBC-Datenquellen mit dem SQLConnectionOptions-Objekt

In den Versionshinweisen finden Sie Einzelheiten zu jedem dieser Merkmale und den entsprechenden Funktionen.