Simulink Report Generator

Entwurf und automatische Erzeugung von Berichten aus Simulink-Modellen und -Simulationen

Simulink Report Generator™ bietet Funktionen und APIs, mit denen Sie Blockdiagramme, Stateflow®-Charts, MATLAB®-Function Blöcke, Wahrheitstabellen, Data Dictionaries und weitere Modellelemente in Ihre Berichte einfügen können. Die Berichte können Sie im PDF-, Microsoft® Word®-, Microsoft PowerPoint®- und HTML-Format entwerfen und erzeugen. Es lassen sich sowohl Standardberichte wie Beschreibungen des Systementwurfs als auch benutzerdefinierte Berichte mit Entwurfsartefakten wie erzeugtem Code, Nachverfolgbarkeit von Anforderungen, Dokumentation und Testergebnissen generieren. Auch Artefakte für DO-178, ISO 26262, IEC 61508 und verwandte Branchenstandards können eingebunden werden.

Simulink Report Generator ermöglicht die Erstellung von Webansichten, sodass Sie Simulink-Modelle auch ohne Simulink-Lizenz in einem Webbrowser darstellen, durchsuchen und mit Kollegen teilen können. Die Webansichten der Modelle lassen sich unter anderem in Berichte zur HTML-Codegenerierung, zu den Anforderungen und zur Modellabdeckung einfügen.

Automatisierent Sie die Erzeugung von Berichten aus Simulink-Modellen und -Simulationen

Erstellen Sie Berichtsprogramme mit der Report-API und DOM-API (Document Object Model), um Informationen aus Ihren Modellen und Simulationsergebnisse zu dokumentieren, zu archivieren und mit anderen zu teilen.

Erweiterung des MATLAB Report Generator um Dokumentenmodelle

Beschleunigen Sie die Entwicklung von Berichtsprogrammen, indem Sie die APIs von MATLAB Report Generator zusammen mit Berichtsobjekten nutzen, die speziell für Simulink-Modelle konzipiert wurden. Mit nur einem Programm können Sie Berichte im PDF-, Microsoft® Word- und HTML-Format erstellen. Definieren Sie mithilfe von Vorlagen das Layout von Berichten und die gewünschte Formatierung.

Extraktion von Elementen aus Modellen mittels Finder

Nutzen Sie Finder-Objekte, um Modellelemente wie Diagramme, Blöcke, Stateflow-Charts oder Transitionen schneller zu finden.

Verwendung von Finder-Objekten.

Berichte zu Modellelementen mittels Reporter

Fügen Sie formatierte Inhalte ganz einfach zu Ihren Dokumenten hinzu. Nutzen Sie Reporter-Objekte, um Suchergebnisse von Finder-Objekten in Ihren Bericht aufzunehmen.

Explore gallery (3 images)

Dokumentation für Model-Based Design

Erzeugen Sie Berichte für spezifische Workflows.

Automatisches Erzeugen von Berichten zur Systemspezifikation

Dokumentieren Sie zusammengefasste oder detaillierte Informationen zu einem Systementwurf und die dazugehörigen Anforderungen in einem Simulink-Modell. Archivieren Sie den Systementwurf in einem von der Modellierungsumgebung unabhängigen Format. Dabei können Sie die Beschreibungen und Dokumentation aus dem Modell übernehmen.

Bericht zur System Design Description (SDD) aus einem Modell. 

Erstellung interaktiver Kalibrierungsleitfäden

Erzeugen Sie mit der Embedded Web View API kompakte und interaktive Berichte aus Simulink-Modellen. Diese Berichte umfassen eine Benutzeroberfläche mit Leitfadeninhalten, eine eingebettete Webansicht und Hyperlinks zwischen der Webansicht und dem Leitfadenberichtstext. So entsteht ein Leitfaden, den Sie ohne MATLAB oder Simulink in einem beliebigen Webbrowser nutzen können.

Unterstützung für Tests, Codegenerierung und Zertifizierung

Berichte zu Tests und zur Codegenerierung, die anhand von Modellen erzeugt wurden, lassen sich nach Bedarf anpassen. Sie können Artefakte gemäß DO-178, ISO 26262, IEC 61508 und verwandten Branchenstandards einbinden.

Archivierung der aus Modellen erzeugten Entwurfsbeschreibungen

Speichern Sie Webansichten eines Modells im Zeitverlauf, um Momentaufnahmen des Entwicklungsprozesses zu erstellen und die Überprüfung jeder Phase zu ermöglichen.

Modellarchive zur Anzeige im Browser

Erstellen Sie Webansichten Ihrer Simulink-Modelle, die in einem Browser genauso aussehen wie bei der Darstellung im Simulink-Editor. Navigieren Sie anhand der Modellhierarchie zu spezifischen Subsystemen und lassen Sie sich Eigenschaften von Blöcken, Signalen und Scopes anzeigen. Simulink-Elemente wie Parameter, Signale und Blöcke können anhand ihres Namens gesucht und hervorgehoben werden. Die Webansichten können Sie lizenzgebührenfrei mit Kollegen teilen, die Simulink nicht installiert haben.

Neue Funktionen

Simulink-Finder

Verwenden von MATLAB-Berichtobjekten, um Diagramme, Blöcke, Charts, Zustände und andere Modellobjekte zu finden

Simulink-Reporter

Verwenden von MATLAB-Berichtobjekten, um Objekteigenschafts-Tabellen, Diagramm-Snapshots und andere Simulink-Berichtelemente zu erstellen

Erstellung eines benutzerdefinierten Reporters

Verwenden der neuen Methode slreportgen.report.Reporter.customizeReporter, um einen grundlegenden Reporter zu erstellen, den Sie als Ausgangspunkt für die Erstellung eines benutzerdefinierten Reporters nutzen können

Beispiele für die Report-API

Nutzung neuer Beispiele, die zeigen, wie Sie die Report-API verwenden können, um gängige Arten von Berichtsinhalten zu generieren und zu formatieren

Batch-Export von Webansichten

Exportieren aller Modelle in einem Ordner als Webansichten

Erzeugen von Embedded Web View-Berichten mit der Report-API

Verwenden der Finder und Reporter der Report-API (zusätzlich zur DOM-API) in der fillContent-Methode Ihrer benutzerdefinierten slreportgen.webview.EmbeddedWebViewDocument-Klasse

Details zu diesen Merkmalen und den zugehörigen Funktionen finden Sie in den Versionshinweisen.

Kostenlose Testversion anfordern

30 Tage Ausprobieren zum Greifen nah.

Jetzt downloaden

Bereit zum Kauf?

Fordern Sie ein Angebot an und informieren Sie sich über verwandte Produkte.

Studieren Sie?

Fordern Sie die MATLAB und Simulink Student Software an.

Weitere Informationen