MathWorks Pressezentrum

MathWorks unterstützt jetzt NVIDIA GPU Cloud (NGC) und DGX-Systeme

Beschleunigen Sie Deep Learning mit dem MATLAB-Container von NGC

Natick, Massachusetts, United States - (23 Okt 2018)

MathWorks gab heute bekannt, dass in der Container-Registry von NVIDIA GPU Cloud (NGC) für DGX-Systems und andere unterstützte NGC-Plattformen ein neuer GPU-beschleunigter Container verfügbar ist. Forscher und Entwickler können jetzt den Deep-Learning-Workflow in MATLAB mit mehreren GPUs auf NVIDIA DGX-Systems oder von unterstützten Cloud-Dienstanbietern nutzen. Auch auf PCs und Workstations können sie NVIDIA-GPUs verwenden.

Forscher und Entwickler, die KI-Lösungen erstellen, benötigen Zugang zu Cloud- und HPC-Ressourcen, um Trainingszeiten zu reduzieren. Mit dem GPU-beschleunigten MATLAB-Container von NGC können Anwender das Training von Deep-Learning-Netzen wesentlich beschleunigen. Außerdem können sie Deep-Learning-Netze mit MATLAB-Apps und -Tools erstellen, bearbeiten, visualisieren und analysieren.

„NGC bietet einfachen Zugang zu vollständig integrierter und optimierter Software für Systeme und Cloud-Dienste, die durch NVIDIA-GPUs beschleunigt werden“, erläutert Paresh Kharya, Director of Accelerated Computing bei NVIDIA. „Der neue MATLAB-Container bietet bahnbrechende Leistung und kann auf allen unterstützten NGC-Plattformen leicht installiert werden. Entwickler können sich somit auf den Entwurf innovativer KI-Lösungen konzentrieren.“

„Die Beschleunigung von Deep Learning ist ein wichtiger Faktor für die Durchführung von KI-Projekten. Eine Migration zu Cloud- oder HPC-Ressourcen kann jedoch komplex und zeitintensiv sein“, erklärt David Rich, MATLAB Marketing Director bei MathWorks. „Vorkonfigurierte Container eliminieren den Zeitaufwand für die Installation und Integration von Software. Dies erleichtert den Zugang zu MATLAB in neuen Computing-Umgebungen. NGC-Anwender haben jetzt Zugang zu MATLAB und zum integrierten Deep-Learning-Workflow von der Forschung über das Prototyping bis in die Produktion.“

Weitere Informationen über MATLAB für Deep Learning finden Sie unter mathworks.com/solutions/deep-learning.html.

Sie können den MATLAB-Container unter ngc.nvidia.com herunterladen.

Über MathWorks

MathWorks ist der führende Anbieter von Software für mathematische Berechnungen. MATLAB, „the Language of Technical Computing“, ist eine Programmierumgebung für die Algorithmen-Entwicklung, die Analyse und Visualisierung von Daten sowie für numerische Berechnungen. Simulink ist eine grafische Entwicklungsumgebung für die Simulation und das Model-Based Design von dynamischen Mehrdomänen-Systemen und Embedded Systemen. Ingenieure und Wissenschaftler weltweit setzen diese Produktfamilien ein, um die Forschung sowie Innovationen und Entwicklungen in der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt, der Elektronik, dem Finanzwesen, der Biotechnologie und weiteren Industriezweigen zu beschleunigen. MATLAB- und Simulink sind zudem an den Universitäten und Instituten wichtige Lehr- und Forschungswerkzeuge. MathWorks wurde 1984 gegründet und beschäftigt mehr als 4000 Mitarbeiter in 16 Ländern. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Natick, Massachusetts, in den USA. Lokale Niederlassungen in der D-A-CH Region befinden sich in Aachen, Bern, München und Stuttgart. Weitere Informationen finden Sie unter de.mathworks.com.

MATLAB und Simulink sind eingetragene Warenzeichen von The MathWorks, Inc. Weitere Warenzeichen und Handelsmarken von The MathWorks sind unter de.mathworks.com/trademarks aufgeführt. Andere Produkt- oder Markennamen sind Handelsbezeichnungen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.