Autonome Systeme erfordern Erfassung, Wahrnehmung, Planung und Ausführung. Die Phasen der Wahrnehmung und Planung bilden den Kern von Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten für autonome Systeme.

Das White Paper zeigt, wie Sie in diesem Kontext MATLAB® und Simulink® einsetzen können:

  • Definition von Szenarien und Generierung Sensor-Detektionen für Radar, Kamera, Lidar und Sonar
  • Entwicklung von Algorithmen für Sensorfusion und Ortung
  • Vergleich von Filtern zur Zustandsschätzung, Bewegungsmodellen und Multiobjekt-Tracker
  • Durchführung von Was-wäre-wenn-Analysen mit verschiedenen Szenarien
  • Bewertung der Positionsgenauigkeit und der Leistung der Track-Zuordnung im Vergleich zu Referenzdaten
  • Generierung von C-Code für Rapid Prototyping

Laden Sie dieses White Paper herunter und erfahren Sie anhand von Beispielen zu Sensorfusion und Multi-Objekt-Tracking, wie Sie den Entwicklungsaufwand für autonome Systeme reduzieren können.