Main Content

Erstellen und Konfigurieren von MATLAB S-Functions

Erstellen Sie benutzerdefinierte Blöcke, deren Eigenschaften und Verhalten durch MATLAB®-Funktionen definiert sind und zwar die MATLAB S-Functions

Level-2 MATLAB S-Function API ermöglicht es Ihnen, Blöcke zu erstellen, die über viele der Funktionen und Merkmale von integrierten Simulink®-Blöcken verfügen, wie:

  • Mehrere Eingabe- und Ausgabeports

  • 1-D-, 2-D- und n-D-Eingangs- und Ausgangssignale

  • Alle von Simulink unterstützten Datentypen

  • Reale oder komplexe Signale

  • Frame-basierte Signale

  • Mehrere Abtastraten

  • Benutzerdefinierte Daten und Work-Vektoren

  • Anpassbare und Laufzeitparameter

Kategorien