Stateflow für Anwendungen im Automobilbau

Diese Version von Stateflow für die Modellierung Logik-getriebener Systeme wendet sich an Ingenieure in der Automobilindustrie, die ereignisgesteuerte und logische Systeme modellieren und simulieren müssen. In diesem zweitägigen Kurs kommen praktische Beispiele und Übungen zum Einsatz, die die grundlegenden Modellierungstechniken auf realistische Probleme aus dem Automobilbau anwenden.
Themen sind unter anderem:

  • Flussdiagramme
  • Zustandsautomaten
  • Hierarchische Zustandsautomaten
  • Simultanverarbeitende Zustandsautomaten
  • Ereignisse in Zustandsdiagramme
  • Aufruf von Funktionen aus Stateflow
  • Wahrheitstabellen
  • Zustandsübergangstabellen
  • Überlegungen beim Entwurf

Detaillierte Kursbeschreibung anzeigen

Termine und Anmeldung

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in MATLAB ® und Simulink entsprechend der Schulungen MATLAB Grundlagen und Simulink zur System- und Algorithmenmodellierung oder äquivalent.
Programmierkenntnisse in C sind hilfreich.


MATLAB und Simulink Kursprogramm

Die Durchführung dieses Kurses ist derzeit nicht geplant.