Simulink Real-Time

 

Simulink Real-Time

Erstellen, Ausführen und Testen von Echtzeit-Applikationen

Erzeugung von Echtzeit-Anwendungen

Mit nur einem Mausklick wechseln Sie von der Desktop-Simulation zu Echtzeit-Tests, ohne MATLAB und Simulink zu verlassen. Sie konfigurieren das Modell und erstellen daraus die Echtzeit-Anwendung, die interaktiv ausgeführt werden kann.

Speedgoat-Target-Computer

Speedgoat-Target-Computer mit dem QNX® Neutrino®-Echtzeit-Betriebssystem (RTOS) sind speziell für Simulink gemacht und bieten eine integrierte Plattform für Echtzeit-Simulationen und -Tests.

E/A-Konnektivität und -Kommunikation

Entwerfen Sie Ihre Steuerungen, Vision- und DSP-Systeme oder Anlagenmodelle in Simulink. Dazu ziehen Sie E/A-Treiberblöcke per Drag and Drop in das Modell. Unterstützt werden Kommunikations-Schnittstellen wie CAN, Modbus, ARINC, SPI und mehr.

Erzeugung und Bereitstellung von Desktop-Apps

Mit dem MATLAB App Designer entwickeln Sie Apps, mit denen Sie etwa Parameter optimieren und Signale aus Echtzeit-Anwendungen visualisieren. Mit dem MATLAB Compiler™ stellen Sie diese Apps bereit.

Aufbau, Verwaltung und Ausführung automatisierter Tests

Simulink Test™ gestattet den Aufbau komplexer Testszenarien und deren automatisierte Ausführung. Frameworks von Drittanbietern lassen sich zudem mit dem ASAM-Standard XIL anbinden.

Echtzeit-Simulation physikalischer Systeme

Modelle physikalischer Systeme bauen Sie rasch mit Simscape™ und Simulink Real-Time auf.

Parameter-Kalibrierung mit XCP

Generieren Host-basierter ASAP2-Datendefinitionsdateien zur Verwendung in Drittanbieter-Tools für die Datenaufnahme, Datenkalibrierung und Diagnose.

FPGA-Technologie

Erzielen Sie höhere Abtastraten mit FPGA-Technologie und HDL Coder™.

Simscape Electrical zu HDL

Die Ausführung nichtlinearer Simscape Electrical™-Modelle auf Speedgoat-FPGAs ermöglicht HIL-Simulationen von Leistungelektronik auf der Schaltkreisebene.

„Mit Simulink, Simscape und HDL Coder können wir Anlagenmodelle entwickeln und sie für HIL-Tests direkt auf FPGAs bereitstellen. Auch umfangreiche leistungsekektronische Schaltungen lassen sich so ohne Umschweife und ohne Kompromisse simulieren.“

Henry Brengel, Leonardo DRS

Interessiert an Simulink Real-Time?