Hardware Support

Raspberry Pi-Unterstützung aus Simulink

Modelle auf Raspberry Pi Hardware ausführen


Merkmale und Funktionen:

Mit dem Simulink® Support Package für Raspberry Pi™ können Sie Algorithmen entwickeln, die eigenständig auf Ihrem Raspberry Pi ausgeführt werden. Das Support Package erweitert Simulink um Blöcke, mit denen sich die digitale E/A des Raspberry Pi steuern lässt sowie Daten eingelesen und geschrieben werden können. Haben Sie ein dafür passendes Simulink-Modell erstellt, können Sie es simulieren und anschließend den fertigen Algorithmus auf den Raspberry Pi herunterladen und dort eigenständig ausführen. Eine besonders nützliche (und einzigartige) Funktion von Simulink ist die Möglichkeit, Parameter live von Ihrem Simulink-Modell aus zu optimieren, während der Algorithmus auf der Hardware ausgeführt wird.

Das Support Package enthält:

  • Bibliothek von Simulink-Blöcken, die sich mit der E/A des Raspberry Pi verbinden lassen, u.a. mit Audio-Eingängen und -Ausgängen, dem Videoeingang und der Anzeige, UDP-Send und -Receive, GPIO-Read und -Write sowie ThingSpeak-Write
  • UDP and TCP/IP blocks to let your Raspberry Pi communicate with Arduino®LEGO MINDSTORMS® EV3, and mobile devices (Android and iOS)
  • Read and write blocks to communicate with peripherals over serial and the SPI and I2C protocols (Raspberry Pi board as the Master)
  • Blocks to read input from the Raspberry Pi Sense HAT used in Astro Pi, such as humidity, pressure, and acceleration, user input from the joystick, and a block to write to the RGB LED Matrix display
  • Interaktive Parameteroptimierung und Signalüberwachung für auf Raspberry Pi Hardware ausgeführte Anwendungen
  • Erzeugung von Modellen für die Standalone-Ausführung
  • Zugriff auf Audio- und Videoalgorithmen über Erweiterungsprodukte wie die Audio System Toolbox™ und die Computer Vision System Toolbox™
  • Dokumentation mit Anleitung zur Erstellung eines Gerätetreiberblocks, über den Sie auf spezielle Board-Funktionen zugreifen können

Erfahren Sie hier mehr über die Raspberry Pi-Programmierung mit MATLAB und Simulink.

Dieses Video zeigt Ihnen, wie Sie eine serielle Kommunikation zwischen Raspberry Pi und Arduino implementieren.

Hinweis: Raspberry Pi 3 erfordert Release 2016a oder höher.

Über Raspberry Pi

Raspberry Pi ist ein beliebter, kostengünstiger Einplatinen-Computer in der Größe einer Kreditkarte, der eingebettete Linux-Betriebssysteme wie Raspbian unterstützt. Raspberry Pi basiert auf ARM® Cortex® A-Prozessoren und bietet Verbindungen mit Peripheriegeräten für Stereo-Audio, digitales Video (1080p), USB und Ethernet – optional mit Kameramodul und Sensormodul als Add-ons.

Plattformunterstützung

In der Tabelle der Systemanforderungen für das Hardware Support Package finden Sie Informationen zur Verfügbarkeit für die aktuelle und für frühere Versionen, Releases und Plattformen.

Die Versionshinweise informieren Sie über Verbesserungen und Fehlerbehebungen.


Ähnliche Hardware-Support Ansichten: Simulink, Alsa, Unterhaltungselektronik, Steuerungs- und Regelungssysteme, C ∕ C++ Code Generation, Digitale Signalverarbeitung, Embedded Systeme, Ethernet, Bildverarbeitung und Computer Vision, Internet of Things, MathWorks Supported, Project-Based Learning, Raspberry Pi, Run on Target Hardware, Serial, Simulink Product Family, Support Package Installer Enabled, USB, Webcam (USB Video)

Bereit zur Installation?

Before installing the support package, confirm you have the correct setup. View system requirements and installation options.

Support package abrufen

Software

Erforderlich

Hinweis: Raspberry Pi 3 erfordert Release 2016a oder höher.

Empfohlen

Support Package

Erforderlich

Mit dem Support Package Installer werden dieses Support Package und die gesamte erforderliche Drittanbietersoftware installiert. Um den Installer zu starten, klicken Sie im MATLAB-Toolstrip auf „Add-Ons“ > „Get Hardware Support Packages“. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation.

Support package abrufen

Hardware

Erforderlich

  • Raspberry Pi 1 Modell B oder B+, Raspberry Pi 2 Modell B, Raspberry Pi 3 Modell B (Premier Farnell/Element14 und RS Components)
  • 4-GB-SD-Karte (Raspberry Pi 1 Modell B) oder 4-GB-microSD-Karte (Raspberry Pi 1 Modell B+, Raspberry Pi 2 Modell B, Raspberry Pi 3 Modell B)
  • Netzteil 5 V; 700 mA oder höher
  • Ethernet-Kabel vom Hostcomputer zum Raspberry Pi
  • SD-Kartenleser (Raspberry Pi 1 Modell B) oder microSD-Kartenleser (Raspberry Pi 1 Modell B+, Raspberry Pi 2 Modell B, Raspberry Pi 3 Modell B)

Hinweis: Raspberry Pi 1 Modell A und Raspberry Pi 1 Modell A+ werden zurzeit nicht unterstützt.

Empfohlen

  • USB webcam
    (Support Package getestet mit Logitech Webcam Pro 9000)
  • Audio-Patchkabel
  • USB-Hub mit externem Netzteil

Software

Erforderlich

Die gesamte erforderliche Drittanbieter-Software wird mit dem Support Package Installer installiert.

Don't see the hardware you're looking for?