Numerische Analyse mit MATLAB

Verwendung von numerischen Näherungen zur Lösung von Stetigkeitsproblemen

Die Numerische Analyse ist ein Zweig der Mathematik, der Stetigkeitsprobleme mit numerischer Näherung löst. Sie umfasst die Entwicklung von Methoden, die angenäherte aber dennoch präzise Lösungen liefern, was vor allem dann zweckdienlich ist, wenn die Berechnung einer exakten Lösung unmöglich oder extrem zeitaufwändig ist. Zur numerischen Analyse gehört auch die Beschreibung von Konvergenz, Genauigkeit, Stabilität und Rechenkomplexität dieser Methoden.

MATLAB® wird häufig für angewandte numerische Analysen im Maschinenbau, bei Finanzdienstleistungen und in der Bioinformatik verwendet. MATLAB umfasst dabei eine Vielzahl numerischer Methoden zum Beispiel für:

  • Interpolation, Extrapolation und Regression
  • Differenzierung und Integration
  • Lineare Gleichungssysteme
  • Eigenwerte und Singularitäten
  • Gewöhnliche Differenzialgleichungen
  • Partielle Differentialgleichungen

Sie können mit der MATLAB-Produktfamilie außerdem schnelle Fouriertransformationen, Quadraturen und Optimierungen durchführen sowie linear programmieren. Zusätzlich können Sie mit der integrierten Unterstützung für Vektor- und Matrixoperationen Ihre eigenen numerischen Methoden in der MATLAB-Sprache erstellen und umsetzen.

Siehe auch: Simulink, MATLAB, mathematische Modellierung, wissenschaftliches Rechnen, Optimization Toolbox, Curve Fitting Toolbox, Partial Differential Equations Toolbox, Videos numerische Analyse