Kommunikation über das CAN-Netzwerk

Nachrichten über CAN-Bus senden und empfangen

Das Controller Area Network (CAN-Netzwerk) ist ein Bus-Standard für Fahrzeuge, durch den Mikrocontroller und Geräte miteinander im selben Fahrzeug kommunizieren können. CAN ist ein nachrichtenbasiertes Protokoll, das ursprünglich für Anwendungen für die Automobilindustrie entwickelt wurde, es wird aber auch in anderen Bereichen verwendet, zum Beispiel in der industriellen Automatisierung.

Zu den häufigen Aufgaben der Interaktion mit einem CAN-Netzwerk zählen:

  • Verbinden des PC mit dem CAN-Netzwerk über eine Reihe von unterstützter CAN-Schnittstellenhardware
  • Senden und Empfangen von Nachrichten über das XCP-Protokoll
  • Filtern von CAN-Nachrichten
  • Verwenden von CAN-Datenbankdateien zur Verschlüsselung und Entschlüsselung von Nachrichten
  • Codegenerierung aus CAN-Simulink-Blöcken

Weitere Informationen siehe MATLAB®, Simulink® und Vehicle Network Toolbox™.

Siehe auch: Simulink, Vehicle Network Toolbox, MATLAB, Datenerfassung, Test- und Messtechnik