MathWorks Pressezentrum

Neues Release 2013b der MATLAB- und Simulink Produktfamilien von MathWorks

AACHEN, Germany. - (6 Sep 2013)

MathWorks stellt das Release 2013b (R2013b) seiner MATLAB- und Simulink-Produktfamilien vor. R2013b bietet neue Funktionen für die Analyse, das Design sowie die Codegenerierung und -implementierung und weitere Anwendungsfelder in MATLAB und Simulink, zwei neue Polyspace-Produkte sowie Updates für 79 weitere Produkte. 

Highlights:

MATLAB-Produktfamilie 

  • MATLAB: Datentypen für Tabellen mit unterschiedlichen Datentypen sowie geordnete und ungeordnete kategorische Daten
  • MATLAB Compiler: Überarbeitete MATLAB Compiler-App sowie automatischer Download bei der Installation versionskompatibler MATLAB Compiler Runtime
  • Statistics Toolbox: Linear Mixed-Effects Regressionsmodelle
  • Database Toolbox: Schneller Zugriff auf ODBC-Verbindungen über einen nativen ODBC-Treiber
  • Instrument Control Toolbox: Kommunikation mit integrierten Schaltkreisen über das SPI-Protokoll
  • Financial Toolbox: Portfoliooptimierung mit der mittleren absoluten Abweichung (MAD)
  • Trading Toolbox: Unterstützung für CQG Integrated Client-API und Interactive Brokers TWS-API
  • Image Processing Toolbox: GPU-Beschleunigung und Unterstützung von Parallel Computing für 22 zusätzliche Funktionen, u. a. bwmorph, edge, imresize und medfilt2
  • Mapping Toolbox: Web-Kartenanzeige mit dynamischen Basiskarten aus OpenStreetMap und weiteren Quellen

Simulink-Produktfamilie 

  • Simulink Editor: Viele Verbesserungen einschließlich transparenter Vorschau für Subsysteme, Leitungskreuzungen und Kommentarblöcke
  • Simulink-Systemblock: Neuer Block für eine Integration von MATLAB System Objects in Simulink-Modellen
  • Simulink-Hardwarekonnektivität: Verbesserungen für Arduino einschließlich Unterstützung für Mac OS X, Arduino Ethernet Shield- und Arduino Nano-Hardware
  • Simulink-Modelle: Native Modellierung von Single-Precision Entwürfen
  • Simscape: Blockbibliotheken für die Modellierung von thermischen Flüssigkeitssystemen
  • SimPowerSystems: Blockbibliotheken basierend auf Technologie der dritten Generation, die alle Simscape-Funktionen in vollem Umfang nutzt
  • Simulink Verification and Validation: Verknüpfung zu Anforderungen sowie Rückverfolgbarkeit von MATLAB-Code

Polyspace-Produktfamilie

  • Polyspace Code Prover: Ein neues Produkt zum Beweis der Laufzeitfehlerfreiheit von Software
  • Polyspace Bug Finder: Ein neues Produkt zur Ermittlung von Softwarefehlern anhand statischer Analysen

System Toolboxes für die Entwicklung in MATLAB und Simulink

  • Phased Array System Toolbox: Unterstützung der Generierung von C-/C++-Code mit MATLAB Coder
  • Computer Vision System Toolbox: Funktionen und App zur Kamerakalibrierung

Codegenerierung und Implementierung

  • HDL Coder und Embedded Coder: Integrierte C- und HDL-Codegenerierung sowie Workflowunterstützung für Xilinx Zynq und Zedboard
  • Simulink Coder: Erstellung von Simulink-Modellen mit mehrstufigem Passwortschutz
  • HDL Coder: Unterstützung für von Anwendern erstellte MATLAB System Objects sowie inkrementelle Codegenerierung für Model-Reference-Blöcke
  • MATLAB Coder: Unterstützung für 64-Bit-Ganzzahlen, Software-in-the-Loop (SIL)-Verifizierung mit Embedded Coder und Wahrscheinlichkeitsverteilungen in der Statistics Toolbox
  • Fixed-Point Designer: Neuer Ganzzahl-Datentyp „long long“ für  die effiziente Simulation und generierten Code für 64-Bit-Prozessoren
  • Simulink Code Inspector: Unterstützung von Stateflow-Objekten und klassischer Aktionssprache

Verfügbarkeit:

R2013b ist ab sofort verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.mathworks.com/products/new_products/latest_features.html

Um die Diskussionen über die Neuheiten in Release 2013b zu verfolgen, folgen Sie @MATLAB auf Twitter (#R2013b) oder MATLAB auf Facebook.

Über MathWorks

MathWorks ist der führende Anbieter von Software für mathematische Berechnungen. MATLAB, „the Language of Technical Computing“, ist eine Programmierumgebung für die Algorithmen-Entwicklung, die Analyse und Visualisierung von Daten sowie für numerische Berechnungen. Simulink ist eine grafische Entwicklungsumgebung für die Simulation und das Model-Based Design von dynamischen Mehrdomänen-Systemen und Embedded Systemen. Ingenieure und Wissenschaftler weltweit setzen diese Produktfamilien ein, um die Forschung sowie Innovationen und Entwicklungen in der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt, der Elektronik, dem Finanzwesen, der Biotechnologie und weiteren Industriezweigen zu beschleunigen. Produkte von MathWorks sind zudem an den Universitäten und Instituten wichtige Lehr- und Forschungswerkzeuge. MathWorks wurde 1984 gegründet und beschäftigt mehr als 2800 Mitarbeiter in 15 Ländern. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Natick, Massachusetts, in den USA. Lokale Niederlassungen in der D-A-CH Region befinden sich in Aachen, Bern, München und Stuttgart. Weitere Informationen finden Sie unter de.mathworks.com.

MATLAB and Simulink are registered trademarks of The MathWorks, Inc. See mathworks.com/trademarks for a list of additional trademarks. Other product or brand names may be trademarks or registered trademarks of their respective holders.