Diese von Universitätsprofessoren und Ingenieuren von MathWorks geleiteten Webinare demonstrieren, wie Sie MATLAB und Simulink in Ihre Lehrveranstaltungen und Projekte, aber auch Ihre Forschung integrieren können.

Ausgewählte Webinare

Raspberry Pi-Programmierung mit Simulink (23:19)

Projektbasiertes Lernen ist eine effektive Möglichkeit Studenten zu motivieren, sich technische Konzepte aus der Regelungstechnik, Robotik, Audioverarbeitung, Computer Vision und vielen anderen Bereichen anzueignen.

Referent: Brian McKay, MathWorks

Physik unterrichten mit MATLAB (39:28)

Entdecken Sie, wie Sie und Ihre Studenten MATLAB effizient für Berechnungen im Physikunterricht einsetzen können. Zu den Schwerpunkten des Webinars gehören Beispiele für die First Person-Modellierung („Ich-Modellierung“), Modellierungsparadigmen und Blackbox-Modellierung.

Referent: Jerry Brusher, MathWorks

Regelungstechnik mit internetbasierten Tutorials unterrichten (45:55)

Professor Richard Hill erklärt, wie Sie MATLAB- und Simulink-Tutorials aus der Regelungstechnik einsetzen können, um den Unterricht zu bereichern und eine aktivere Lernumgebung zu schaffen.

Referent: Dr. Richard Hill, University of Detroit Mercy

Unterrichten mit MATLAB mit moderner Infrastruktur (15:48)

Um dem wachsenden Bedarf nach Absolventen mit technischen und problemlösenden Fähigkeiten gerecht zu werden, hat MathWorks verschiedene Cloud-basierte Tools entwickelt, die den Zugriff auf Kursinhalte jederzeit und überall ermöglichen. Erfahren, wie diese Tools die Entwicklung Ihrer Kurse und Ihren Workflow unterstützen.

Referentin: Elvira Osuna-Highley, MathWorks

Modellierung der Steuerlogik von Robotern (32:17)

Nach einer Einführung in Zustandsmaschinen wird hier eine Logik für die Steuerung der verschiedenen Betriebsarten eines Roboters erarbeitet. Ein Beispiel zeigt, wie eine Betriebs-Logik auf einfache Weise in Stateflow aufgebaut, simuliert und animiert werden kann.

Referent: Siddharth Sharma, MathWorks

Interaktives Lernen mit MATLAB und Analog Discovery (35:00)

Associate Professor Kathleen Meehan vom Virginia Tech zeigt, wie Lehrende MATLAB und Digilent Analog Discovery-Hardware zur Durchführung interaktiver Laborexperimente auf dem Gebiet der Schaltkreisanalyse nutzen können.

Referent: Robin Getz, Analog Devices; Kathleen Meehan, Virginia Tech; Eric Wetjen, MathWorks