Communications System Toolbox

Neue Eigenschaften

R2014b (Version 5.7)

Veröffentlicht: 2 Okt 2014

Version 5.7 aus Release 2014b enthält die folgenden Erweiterungen:

  • I/Q Imbalance Compensator System-Objekt und -Block, welche die I/Q-Amplitude und die Phasenasymmetrie entfernen
  • Augendiagramm-Block, der Augendiagramme schneller als seine Vorgänger grafisch darstellt.
  • Kanalvisualisierung zum Plotten von Impulsantworten, Frequenzgängen und Dopplerspektren, die zu Rayleigh-, Rician- und MIMO Channel System-Objekten hinzugefügt wurden
  • Eine Modellierungstechnik auf Grundlage der Summe von Sinustönen wurde zu den Rayleigh-, Rician- und MIMO Channel System-Objekten hinzugefügt
  • Eine Visualisierung per Trajektoriendiagramm wurde zum Constellation Diagram-Block und dem System-Objekt hinzugefügt

Ausführliche Details hierzu finden Sie in den Release Notes.

Aktualisieren Sie Ihre Software jetzt!

Ältere Releases

R2014a (Version 5.6) - 6 Mrz 2014

Version 5.6 aus Release 2014a enthält die folgenden Erweiterungen:

  • OFDM-Modulator- und Demodulator-Systemobjekte und -Blöcke
  • DC-Blocker-Systemobjekt und -Block
  • Direkte und nicht direkte Modi für HDL-optimierten CRC-Generator und -Detector
  • Zusätzliche Beispiele, wie z. B. 802.11 OFDM-Synchronisation und HDL-optimierter QAM-Sender und -Empfänger

Ausführliche Details hierzu finden Sie in den Release Notes.

R2013b (Version 5.5) - 5 Sep 2013

Version 5.5 aus Release 2013b enthält die folgenden Erweiterungen:

  • Simulink-Blöcke für MIMO-Kanal, Sphere Decoder und Konstellationsdiagramm
  • Codegenerierung für alle Dopplerspektren des MIMO-Kanals
  • Open-Loop-PSK- und QAM-Trägersynchronizer in MATLAB
  • HDL-optimierte QPSK-Empfänger mit erfassten Daten

Ausführliche Details hierzu finden Sie in den Release Notes.

R2013a (Version 5.4) - 7 Mrz 2013

Version 5.4 aus Release 2013a enthält die folgenden Erweiterungen:

  • Sphere Decoder System Object zur MIMO-Empfängerverarbeitung
  • Constellation Diagram System Object mit Messungen
  • Codierung von LTE-Raumfrequenz-Blöcken und Beispiele für GPU-beschleunigte LTE-Turbocodierung
  • Generierung von HDL-Code für CRC Generator-, CRC Detector-, RS Encoder- und RS Decoder System Objects
  • Unterstützung von AWGN-, MIMO- und LTE MIMO Channel-System Objects variabler Größe

Ausführliche Details hierzu finden Sie in den Release Notes.

R2012b (Version 5.3) - 11 Sep 2012

Version 5.3 aus Release 2012b enthält die folgenden Erweiterungen:

  • Unterstützung der C-Codegenerierung für alle System Objects in der Communications Systems Toolbox
  • Unterstützung der HDL-Codegenerierung für Reed-Solomon-Encoder-, -Decoder- und CRC-Detector-Blöcke
  • Unterstützung der HDL-Codegenerierung für Rectangular-QAM- und PSK-Demodulator-System-Objects
  • LTE Zadoff-Chu-Sequenzgenerierungsfunktion
  • Beispiel: LTE-Downlink geteilter Kanäle
  • Phasenrauschen-Block und -System Object, die das Phasenrauschenspektrum über einen Frequenzvektor spezifizieren

Ausführliche Details hierzu finden Sie in den Release Notes.